Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 10 von 10 in Gleich nach Mittag kamen wir auf Hahns Stube, die die größte ist (es regnete den...
" Gleich nach Mittag kamen wir auf Hahns Stube, die die größte ist (es regnete den Tag) zusammen. Eine lange Tafel war gedeckt, und mit Blumen geschmückt. Oben stand ein Lehnstuhl ledig, für Klopstock, mit Rosen und Levkojen bestreut, und auf ihm Klopstocks... "
Deutsche Kultur- und Sittengeschichte - Seite 491
von Johannes Scherr - 1876 - 648 Seiten
Vollansicht - Über dieses Buch

Briefe nebst erläuternden Beilagen herausg. von A. Voss. 2e, unveränderte Ausg

Johann Heinrich Voss - 1840
...herlich. Gleich nach Mittag kamen wir auf Hahns Stube , die die größte ist (es regnete dm Tag) zusammen. Eine lange Tafel war gedeckt, und mit Blumen geschmückt. Oben stand ein Lehnstuhl ledig, für Klopstock, mit Rosen und Levkojen bestreut, und aus ihm Klopstocks sämtliche Werke. .- Unter dem Stuhl lag Wielands...
Vollansicht - Über dieses Buch

Grundriss der geschichte der deutschen national-litteratur, Band 2

August Koberstein - 1856
...Geburtstag im 1. 177Z, als die Stolberge schon in Göttingen waren. Sie fand auf Hahn« Stube Statt. Eine lange Tafel war gedeckt und mit Blumen geschmückt. Oben stand ein Lehnstuhl ledig für Klopstock, mit Rosen und Levtoyen bestreut, und auf ihm Klopstocks sämmtliche Werke. Unter dem Stuhle lag Wielands...
Vollansicht - Über dieses Buch

Gedichte: mit Einleitung und Anmerkungen, Band 4

Ludwig Heinrich Christoph Hölty - 1870 - 158 Seiten
...Gleich nach Mittag kamen wir auf Hahn's Stube, die die größte ist (es regnete den Tag), zusammen. Eine lange Tafel war gedeckt und mit Blumen geschmückt. Oben stand ein Lehnstuhl ledig für Klopstock, mit Rosen und Levkojen bestreut, und »uf ihm Klopstock's jämmtliche Werke. Unter dem Stuhl lag Wie«...
Vollansicht - Über dieses Buch

August Koberstein's Grundriss der geschichte der deutschen Nationalliteratur ...

August Koberstein - 1872 - 156 Seiten
...Geburtstag im Jahre 1773, als die Stolberge schon in Göttingen waren40. Sie fand auf Hahns Stube Statt. Eine lange Tafel war gedeckt und mit Blumen geschmückt. Oben stand ein Lehnstuhl ledig für Klopstock, mit Rosen und Levkoyen bestreut, und auf ihm Klopstocks sämmtliche Werke. Unter dem Stuhle lag Wielauds...
Vollansicht - Über dieses Buch

Grundriss der Geschichte der deutschen National-Litteratur. 4e ..., Band 3

Karl August Koberstein - 1872
...Geburtstag im Jahre 1773, als die Stolberge schon in Göttingen waren10. Sie fand auf Hahns Stube Statt. Eine lange Tafel war gedeckt und mit Blumen geschmückt. Oben stand ein Lehnstuhl ledig für Klopstock, mit Rosen und Levkoyen bestreut, und auf ihm Klopstocks sämmtlicbe Werke. Unter dem Stuhle lag Wielands...
Vollansicht - Über dieses Buch

Deutsche Litteraturgeschichte

Robert Koenig - 1885 - 840 Seiten
...„Gott wollte." , schreibt Voß, „die Welt segnen, und — es ward Klopstock!" Dann heißt es weiter: „Eine lange Tafel war gedeckt und mit Blumen geschmückt. Oben stand ein Lehnstuhl ledig für Klopstock, mit Rosen und Levkoien bestreut, und auf ihm feine sämtlichen Weile. Unter dem Stuhl lag Wielands...
Vollansicht - Über dieses Buch

Geschichte der deutschen Litteratur von Leibniz bis auf unsere Zeit, Bände 1-2

Julian Schmidt - 1886
...Christen wären?" Es war Klopstocks Geburtstag, auf Hahn's Stube kommt man zusammen. „Eine lange Tasel war gedeckt und mit Blumen geschmückt. Oben stand ein Lehnstuhl ledig, für Klopstock, mit Rosen und Levkoyen bestreut, und auf ihm Klopstock's sämmtliche Werke; unter dem Stuhl lag Wieland's...
Vollansicht - Über dieses Buch

Deutsche litteraturgeschichte, Band 1

Robert Koenig - 1893 - 93 Seiten
...„Gott wollte," schreibt Notz, „die Welt segnen, und — « ward Klopstock!" Tann heißt es weiter: „Eine lange Tafel war gedeckt und mit Blumen geschmückt. Oben stand ein Lebri stuhl ledig für Klopstock, mit Rosen und Levkojen bestreut, und auf ihm seine sämtliche--,...
Vollansicht - Über dieses Buch

Friedrich Gottlieb Klopstock Werke und Briefe: Historisch-Kritische Ausgabe

...bis steht] Vgl. das Zeremoniell des Hainbunds anläßlich Klopstocks Geburtstagsfeier am 2. 7. 1773: Eine lange Tafel war gedeckt, und mit Blumen geschmückt. Oben stand ein Lehnstuhl ledig, für Klopstock, mit Rosen und Levkojen bestreut, und auf ihm Klopstocks sämtliche Werke. Unter dem Stuhl lag Wielands...
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch

Kultbücher

Rudolf Freiburg - 2004 - 237 Seiten
...das die Hainbündler aus Anlaß von Klopstocks Geburtstag mit einem aufwendigen Arrangement begingen: „Eine lange Tafel war gedeckt, und mit Blumen geschmückt. Oben stand ein Lehnstuhl ledig, für Klopstock, mit Rosen und Levkojen bestreut, und auf ihm Klopstocks sämtliche Werke. Unter dem Stuhl lag Wielands...
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen