Abbildungen der Seite
PDF
[ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[graphic]
[ocr errors]

19) Der .Kryftalletifirich . . . . . . e , . . . . . . , 670

20) Der Magnetfirlch , . . . . . . , . . . . . , 672

21) Der Hauch . , . . . , . . t . o . . . . 678"/2

22) Der Blaobalg . . , . . . , . , . . . 678"/I

23) Berührungen von Anderleuteti; Haut-geben; Kühen; Heben in und an.

dem Wagen . . . . . . . . . . . . . . . 679

2-1) Menge der Striche; ueberladttng; Abftoßnttg . . , 681

25) Wärmeunterfchiede durch Striche bewirkt . . . . , 6K()

26) Einfluß dee Striweo auf Wachen und Schlafen t . . . . . r 686

a) Anf Schlafen . . . . . . . . t . , . . . , . 686

l1) Auf Wachen , , t t . . t . . . . . . , . . 693

27) Einwirkung des Striche' auf Hirn und Magen . . . t t . . . 699

cKopffchtnerz; Magenweh; Theilfiriclpe; Stricbgefcbwittdigkelt; Fern.

fkrlche . . . . . . . . , . . , . . . . 700

28) Strich angewandt auf .Krankenheilung . . . . . . . . . 707

29) Der Strich überhaupt, fein Wefett . . . . t . 1 . . . o 708

1*). Die Trennung . . . . . . . . . . . . . . . . 713

1) Ganzer Menfchen von einander) reif-he . . , . . , . 71:]

a) Neben einander Sißender . . , . . . . . . . . . 713

b) Neben einander Stehender . . . . , . . . . . . . . 719

Stufenweife Trennung . , . . . . . , . . . 720

2) Einzelner Organe von einander . . . . . . . . . t . 721

a) der Hände . . . . , . . . . . . 4 . . . . . 721

Strichgefchwindigkei , , . . . . . . . . . r . . . 728

l1) der Füße , . . . . . . . , , . . . . . . 730

3) Einzelner Organe von Magnetpolen . . . t . , , , . . . 731

4) Erklärung und Schluß . . . . . t . . . . . . . , . 732

5) Anwendungen . . t . . , . . , . . . . , . . 735

a) Der Tang . . . , . , , e . , . . . . 735

d) Der .Kreifel . , . . . . o , . . , . . . . 736

e) Die Schaukel , . . . r . . , . . . . . . . . 737

cl) Das Schiff, die Sec-krankheit . . r , , . . . 738

e) Schnelle Nörperwendungen . . . . , . , . . , . . . 739

[ocr errors]
[ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

z.) Ohnmacht . . .

q),kkrämpfe................... Von Magneten 979. Weftfin 980. .Krpfiallen 981. Amorphee 992, Menfchenmenge 983. Gekrenzte Hände 984. Licht 995. Durchlei: tung 987. Annäherungsdurchleitung 989. Rüäftrich 990. Gleich

97 3 976

[ocr errors]

n) die Hand in Unruhe; b) zu große Annäherung an den Magnet;

e) Richtung der Hände gegen Magnet; (l) Zeitdauer; e) Riick

länfige Hautnerven; l) Finger unter fich polar; a) Stand vor dem

Magnete; Richtung deffen gegen die Himmelsgegeitd; 1e) Hand und

Magnet fich verftärkend; i) Theilftrich; 1c) Stimmung; 1) Abftand

von' Magnete; m) Rückfchlag; n) anderweitige odifche Einfiiiffr 1072. Maunsgroße Magnete 1071. Stahlmagnete gegen Augen 1079. Hautueeven. rechtläufige und rückläufige 1080. Maguetkappelt 1081. Zwifchetikbrper 1082. Verankernugen 1086, Elektromagnete 1087. Eifeufiab im Meridian 1089. .Klavierftellung 1090. Hände auf Vote 1091. Odifche Stärke 1092. Odifche Temperatur 1099. Stcbfiantialität des Oder 109.1. Pole auf Glieder 1095. Tragweite 1090.

« ZurückWeiter »