Gerthsen Physik

Cover
Dieter Meschede
Springer-Verlag, 17.09.2010 - 1162 Seiten
Für die Studierenden der Physik im Haupt- und Nebenfach ist der Gerthsen ein unverzichtbarer und kompetenter Begleiter durch das gesamte Studium. Nahezu alle Studierenden beginnen mit dem Klassiker Gerthsen. Sämtliche Gebiete der Physik werden ausführlich und gut verständlich dargestellt. Das Buch stellt alle klassischen Themen vor - Mechanik, Wärmelehre, Elektrodynamik, Optik. Darauf aufbauende Themen der klassischen Physik wie die Nichtlineare Dynamik und die Relativitätstheorie sind in logischer Reihenfolge integriert. Nach einem Kapitel über Teilchen und Wellen zur Einführung in die mikroskopische Physik werden die Konsequenzen für Atome, Moleküle, Laser, feste Körper und subatomare Teilchen vorgestellt.

Über 1000 durchgerechnete Übungen und Beispiele vertiefen den Stoff und erweitern das Wissensspektrum. Der Gerthsen ist ein sehr dynamisches Lehrbuch und reflektiert die Weiterentwicklung der Physik durch einbeziehen modernster Themen der Physik und durch eine ständig aktualisierte Homepage www.gerthsen.de, auf der zahlreiches ergänzendes Material und zu allen wichtigen Themen interaktive Animationen und Experimente zu finden sind. Die neue Auflage wurde komplett neu bearbeitet, neu gestaltete Kapitel zur Mechanik geben eine moderne Einführung in diese zentralen Themengebiete. Das neue Layout und die neue Gliederung der Kapitel und Aufgaben schaffen eine gute Übersicht und unterstützen die schnelle Einarbeitung. Alle über das Bachelor-Studium hinausführenden Abschnitte sind jetzt besonders gekennzeichnet.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

Völlig veraltet mit vielen Fehlern (Kräfte sind falsch eingezeichnet, Wärme falsch definiert, usw.). Für Studierende nicht geeignet.

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

Lol
Tolga aus der TU :p

Inhalt

Kapitel 0 Einführung
Kapitel 1 Mechanik der Massenpunkte
Kapitel 2 Mechanik des starren Körpers
Kapitel 3 Mechanik von Fluiden
Kapitel 4 Deformierbare Körper Schwingungen und Wellen
Kapitel 5 Nichtlineare Dynamik
Kapitel 6 Wärme
Ladungen und Ströme
Kapitel 14 Teilchen Wellen mikroskopische Physik
Kapitel 15 Physik der Atome und ihre Anwendungen
Kapitel 16 Laserphysik
Kapitel 17 Die Elemente und die Chemie
Kapitel 18 Festkörperphysik
Kapitel 19 Kerne und Elementarteilchen
Kapitel 20 Statistische Physik
Sach und Namensverzeichnis

Kapitel 8 Elektrodynamik
Kapitel 9 Freie Elektronen und Ionen
Kapitel 10 Geometrische Optik
Kapitel 11 Wellenoptik
Kapitel 12 Strahlungsfelder
Kapitel 13 Relativistische Physik
Periodensystem der Elemente
Wichtige physikalische Konstanten
Einige Eigenschaften fester Elemente
Umrechnung von Energiemaßen und äquivalenten
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2010)

Professor Meschede lehrt an der Universität Bonn, wo er den Master-Studiengang Bonn International Physics Programm ins Leben gerufen hat. Sein Forschungsgebiet ist die Laserphysik, insbesondere die Atomoptik und Lichtkraftlithographie, Einzelne Atome und Optische Gitter sowie die Präzisions-Laserspektroskopie. Er ist auch Koordinator des Programms Nanostructure Fabrication by Control.

Bibliografische Informationen