Amtliche Sammlung der ältern eidgenössischen Abschiede: Von 1421 bis 1477

Couverture
Meyer, 1839
 

Avis des internautes - Rédiger un commentaire

Aucun commentaire n'a été trouvé aux emplacements habituels.

Table des matières

Autres éditions - Tout afficher

Expressions et termes fréquents

Fréquemment cités

Page xxxv - Waltstett oder ieman vnder vns vorderung oder ansprach hettin ze dien vorgenanten vnser eitgenossen von Berne oder zuo ieman der iren, so sol der, der da ansprichet, och einen gemeinen man nemen in dem Rat ze Berne, vnd welen er da ze einem gemeinen man nimet, den sol och denne der selbe Rat vnd die...
Page xxxii - ... gen allen dien vnd vff alle die / so vns an lib oder an guott , an eren an fryheiten mit gewalt / oder ane recht vnfug vnlust , angriffen belrenkcn dekeinen widerdries, oder scha.
Page xviii - Statt, bekrenken oder kumbern wolt, an Ir gerichten, an Ir Zunfften vnd an Ir gesetzten, die sy gemachet hand vnd in...
Page xv - Witzigosten komen vnd füllend den >j krieg vnd die miszhelle schlichten vnd hin legen nach minnen oder nach rechte / vnd weder teil dz verspreche / so füllend die Eitgnossen dem andern teil minnen vnd. rechtes behulffen sin vf des >< teiles schaden der da...
Page xxxii - ... vnd mag der Rat oder die gemeind derselben Statt oder des Landes so dann geschadget ist, die andern Stett vnd Lender, so in dirre buntnisse sind manen.
Page xviii - Wer aber das er da rechtlos gelassen wurd , vnd das kuntlich wer , So mag er sin recht wol fürbaS suochen als er denn...
Page xxxiv - Waltstett vnser eitgenossen dar vmb mantin, wa och denne die selben Waltstette, die von...
Page xxxii - Dz ist des ersten, da die Ar entspringet, das man nempt an Grymslen...

Informations bibliographiques