Abbildungen der Seite
PDF
EPUB

reitungen. Zechenk, ksbrecher,

Elektrizitätswerk Westfalen*, Aktiengesellschaft, Bochum. Geschäftsbericht 1917/18.

Elektrizitätswerk Unterelbe*, A. G, Altona. Geschäftsbericht 1917/18.

Gas- u. Wasserwerke der Stadt Cöln*. Geschäftsbericht 1917/18.
Georgs-Marien-Bergwerks- u. Hütten Verein* A.-G, Osnabrü‹k.
Geschäftsbericht 1917/18.

H. R. Heinicke* Bauunternehmung für Fabrikschornsteine u. Dampf.
kessel-Einmauerungen. Chemnitz. Prospekt Nr. 13.
Kraftwerk Stettin* G. m. b. H. Geschäftsbericht 1917/18.
Libra-Werk m. b. H.* Braunschweig. Automatische Wagen.
Lothringer Hütten- u. Bergwerks- Verein* A-G., Nilvingen i.
Lothr. Geschäftsbericht 1917/18.

[ocr errors]

Märkisches Elektricitätswerk A. G.*, Berlin. Geschäftsbericht 1917.

Mannesmannröhren-Werke*. Düsseldorf. Geschäftsbericht 1917/18. Maschinenfabrik Oerlikon*, Oerlikon (Schweiz). Verschied. Prospekte.

Norddeutsche Kabelwerke A.-G.*, Neukölln. Geschäftsber. 1917/18. Norma Compagnie* G. m. b. H., Cannstatt-Stuttgart. No ma-Präzisions Kugel- u. Rollenlager. Liste A 2. 1918. Oberschlesische Eisenindustrie A.-G. für Bergbau u. Hüttenbetrieb*. Gleiwitz. Baildonstahl.

Rheiner Maschinenfabrik Windhoff & Co.*, Rheine 1. W. Reinlicht-Industrie*. G. m. b. H., München. Reinlicht-Beleuchtung. Rheinische Elektrizitäts-A.-G.*, Mannheim. Geschäftsbericht 1917/18.

[blocks in formation]

Rümelinger u. St. Ingberter Hochöfen u. Stahlwerke*. A.-G. Geschäftsbericht 1917/18.

Saar- u. Mosel-Bergwerks-Gesellschaft* zu Karlingen in Lothringen. Geschäftsbericht 1917/18.

Ernst Schieß*. Werkzeugmaschinenfabrik A-G. Düsseldorf. Eisenbahn-Radreifen-Bearbeitung. 1916. Verschied. Prospekte.

G. A. Schütz*. Maschinenfabrik und Eisengie Berei. Wurzen i. Sa. Verschied. Prospekte.

Siemens-Schuckertwerke*. Berlin. Elektr. Kirchenheizung. Stahlwerke Ed. Dörrenberg Söhne*. Runderoth, Rhld. Abt.: Hämmer u. Werkzeuge.

Stahlwerke Rich. Lindenberg* A.-G. zu Remscheid Hasten. Ge

schäftsbericht 1917/18.

Stahlwerks-Verband* A.-G. in Düsseldorf. Geschäftsber. 1917/18.

Dissertationen.

Grubenmann, Max: Über den Einfluß kleiner, periodischer Schwankungen der Wasserführung eines Flusses auf daran gelegene Wasserkraftwerke. Stuttgart 1918.

[ocr errors]
[blocks in formation]

Wegen der großen Bedeutung, die heute von den Ingenieuren den Normalisierungsbestrebungen beigelegt wird, haben wir uns an eine größere Zahl deutscher Firmen gewandt mit der Bitte, sie möchten uns zur Auslage in unserem Lesezimmer die hierfür in Frage kommenden Normalien gütigst zur Verfügung stellen. In dankenswerter Weise haben einige der großen Firmen bereits diesem Wunsche entsprochen. In unserer Bücherei liegen die Normalien folgender Firmen aus: Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft, Berlin. Automobiltechnische Gesellschaft, Flugtechnische Gesellschaft, Berlin.

Bergmann-Elektricitäts-Werke A.-G., Berlin.

A. Borsig, Berlin-Tegel.

Escher Wyẞ & Cie., Zürich.

Gasmotoren-Fabrik, Deutz, Cöln-Deutz.

Hannoversche Maschinenbau A.-G., Hannover-Linden.
Friedr. Krupp A.-G. Germaniawerft, Kiel-Gaarden.

Leipziger Werkzeugmasch. -Fabrik, vorm. W. von Pittler
À.-G., Wahren 1. S.

Ludw. Loewe & Co. A.-G., Berlin.

Maschinenfabrik Schieß A.-G., Düsseldorf.

Maschinenfabrik Thy Ben & Co. A.-G., Mülheim-Ruhr.
Naxos-Union, Schmirgel-Dampfwerk, Frankfurt a. M.

J. E. Reinecker A.-G., Chemnitz.

Siemens-Sehuckert Werke, G. m. b. H., Siemensstadt b. Berlin.
Wanderer-Werke vorm. Winklhofer & Jaenicke A.-G.
Schönau b. Chemnitz.

Fritz Werner A.-G., Berlin-Marienfelde.
Carl Zeiß, Jena.

Gegenwärtiger Bestand: 7228 Bücher,

2375 Zeitschriftbände.

Die Bücherei ist geöffnet: Mittwoch und Freitag von 9 bis 9 Uhr, an den anderen Werktagen von 9 bis 4 Uhr.

[blocks in formation]

1

Beiblatt Nr. 14

zu Nr. 14 der Zeitschrift des Vereines deutscher Ingenieure vom 5. April 1919

Aenderungen.

Berliner Bezirksverein.

Zum Mitgliederverzeichnis

Hans Dust, Ingenieur, Lichtenrade b Berlin. Kaiser Wilhelmstr. 80.
Dipl.-Ing. Ernst Goebel, Warnemünde, Blücherstr. 6
Arnold Hesse, Betriebsingenieur, Berlin NW., Schleswiger Ufer 5.
Dipl.-Ing. H. Rotermund, Berlin-Wilmersdorf, Uhlandstr. 133.

Dresdener Bezirksverein.

Georg Kaldschmidt, Ingenieur, Coswig (Sa.), Romerstr. 23.: Dipl.-Ing. Rich. Kindler, Dresden A., Würzburgerstr. 56.

Pommerscher Bezirksverein.

P. Barnickel, Direktor d. Natronzellstoff u. Papierf. A.-G., Altdamm.
Heinr. Adolf Janssen, Betriebsingenieur, Scholwia b. Stettin.
Dipl.-Ing. Wilh. Kurz, Stettin, Schillerstr. 9.

Arth Lewerenz, Ingenieur, Berlin SW, Großbeerenstr. 56 E.
Fritz Marx, Ingenieur. Stettin, Gustav Adolfstr. 56.

Hugo Sachs, Ingenieur d. Riebe Kugellagerwerke, Bln-Reinickendorf.
Willy Wiedemann, Fabrikdirektor, Stettin, Kantstr. 7.

Rheingau-Bezirksverein.

Emil Maier, Ingenieur, Mainz, Erthalstr 17.

Ruhr-Bezirksverein.

Ed. Hofmann, Oberingenieur d. Gutehoffnungshütte, Oberhausen. Fritz Horne, Oberingenieur, Duisburg-Meiderich, Viktoriastr. 59. Alfr. Quastenberg, Ingenieur, Duisburg, Heerstr. 156.

H. Schlichting, Oberingenieur, Hamborn, Kaiser Wilhelmstr. 120 b. Guido Stauffer, Oberingenieur, Bern (Schweiz), Monbijoustr. 80. Joh. Winkelmann, Ingenieur, Daisburg, Weberstr. 13.

Schleswig-Holsteinischer Bezirksverein.

Dipl.-Ing. P. F. Degn, Direktor d. Howaldtswerke, Neumühlen-Dietrichsd. Claus Lange, Oberingenieur, Neumühlen-Dietrichsdorf (Holstein), Tiefe Allee 22.

Hans Mehle, Ingenieur, Kiel, Holstenstr. 81.

Westfälischer Bezirksverein.

Dipl. Ing. L Dubick, Dortmund, Lindemannstr. 22. Dipl.-Ing. Otto Schröter, Dortmund, Brunnenstr. 24.

Verstorben.

b) Aufnahmen. Augsburger Bezirksverein.

Dipl.-Ing. Hans Krug, Augsburg, Pranthochstr. 6.

Bayerischer Bezirksverein.

Dipl.-Ing. Robert Martin, Assistent d. Techn. Hochschule, München NW., Georgenstr. 140.

Berliner Bezirksverein.

Hermann Bosse, Ingenieur d. AEG, Berlin-Pankow, Mühlenstr. 74.
Carl Germer, Ingenieur, Berlin-Tempelhof, Dorfstr. 46.
Friedrich Wilhelm Kettner, Oberingenieur d. Gubener Maschfabr.
Mann & Co vorm. Tietze, Guben.
Eduard Michel, Oberingenieur, Berlin-Wilmersdorf, Badenschestr. 32.
Curt Müller, Betriebsingenieur d. Zeppelinwerke, Staaken, Schulstr. 66.
Max Pilgram. Reg -Baumeister a. D., Spandau, Kaiserstr. 4.
Willy Prox, Kalkulationsing. b. Stock, Motorpflug A. G., Berlin SO.,
Josephstr. 10.

[ocr errors]
[blocks in formation]
[blocks in formation]

Karlsruher Bezirksverein. Dr.-Ing. Adolf Ludin. Reg. Baumeister, Karlsruhe, Boeckhstr. 7.

Franz Otte, Ingenieur, Hamburg, Arndtstr 16.

[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors]

!

Paul Raecke, Ingenieur, Magdeburg, Fürstenufer 19.

Niederrheinischer Bezirksverein.

Carl Plier, Betriebsingenieur, Ratingen, Kaiserstr. 14.
Dipl.-Ing. Rob. Schumann, Fabrikinhaber, Düsseldorf, Poststr. 5

Ostpreußischer Bezirksverein.

Arno Nitschmann, Oberingenieur, Königsberg (Pr.), Henschestr. 13.

Pommerscher Bezirksverein.

Gustav Baltzer, Ingenieur d. Maschfabr. u Betonwerk G m. b H., Cammin i. Pomm

Martin Pake, Oberingenieur, Wolgast, Bahnhofstr. 31c.

Württembergischer Bezirksverein.

Franz Hetzelberger, Ingenieur b. C. D. Magirus A. G., Ulm a. Donau, Zeitblomstr 6.

Ludwig Müller, Ingenieur b C. Eitle Maschfabr., Stuttgart Paulus

str. 16.

Albert Schulte, Iugenieur, Stuttgart-Cannstatt, E senbahnstr. 56 Hermann Pirling, Ingenieur d Württbg. Revisions Vereins, Stuttgart, Bis narckstr. 1.

Fritz Würth, Betriebsingenieur, Ludwigsburg, Reithausplatz 3.

Zwickauer Bezirksverein.

Alfred Lindner, Ingenieur, Zwickau Sa, Marientalerstr. 25.

Oesterreichischer Verband von Mitgliedern. Willy Hardtke, Ingenieur, Wien V, Margarethenstr. 86. Richard Müller, Ingenieur, Wien III/4, Paulusgasse 4.

Keinem Bezirksverein angehörend. Karl Röthler, Ingenieur, Linz a. D, Kaiser Wilhelmplatz 6.

Sitzungskalender der Bezirksvereine.

Augsburger B.-V.: Zusammenkünfte am 2. Freitag jeden Monats, abends 8 Uhr im Hotel Weißes Lamm". Daselbst befindet sich auch das Lesezimmer. Bayerischer B.-V.: Regelmäßige Zusammenkunft des Vorstandes und Sprechstunde: Montags Nachm. 5 bis 6 Uhr in der Geschäftstelle, München, Theresienstr. 40 (Buchhandlung Fritsch). Wiederbeginn der Vereinsversammlungen wird bekannt gegeben.

Bergischer B.-V.: 2. Mittwoch jed. Mon., abds. 8 Uhr, i. d. Gesellschaft, Verein In Elberfeld, Kaiserstr.: Hauptversammlung.

Berliner B.-V.: 1. Mittwoch jeden Monats, abends 8 Uhr, im Vereinshause Berlin NW. 7, Sommerstr. 4 a.

Der Ausschuß für technische Mechanik veranstaltet am Montag, den 7. April, nachmittags 5 Uhr, im Saale 358 der Technischen Hochschule eine Sondersitzung. Heir Franz Drexler, Direktor der Kreiselbau G. m. b. H. hält einen Vortrag mit Lichtbildern über „Verwendung des Kreisels im Flugzeug". Vereinsmitglieder haben Zutritt.

Bochumer B.-V.: Jeden Mittwoch abends 8, Uhr Zusammenkunft am Stammtisch im Vereinslokal: Hotel Kaiserhof.

Abteilung Witten: 1. und 3. Montag jeden Monats Zusammenkunft im Hotel Dünnebacke in ten.

Bodensee B.-V.: Versammlungen möglichst am 2. Sonntag jeden Monats an ⚫inem in den Mitteilungen" veröffentlichten Orte des Bodensee-Gebietes. Braunschweiger B.-V.: 2. und 4. Montag jed. Mon., abends 8, Uhr, Braunschweig, im Vereinszimmer der Handelskammer, Eingang am Gewandhaus, Poststr. Bremer B.-V.: 2. Freitag jeden Monats, abends 8, Uhr, im, Museum Domshof.

Breslauer B.-V.: Ord. Versammlung 3. Freitag jeden Monats, abends 8 Uhr, in der Technischen Hochschule oder im Augustinerbräu.

Chemnitzer B.-V.: Sitzung am 1. Mittwoch jeden Monats, abends 8 Uhr im Restaurant,Deutscher Kaiser* (Casino-Theaterstr.).

Dresdner B.-V.: 2. Donnerstag jeden Monats, abends 8, Uhr, im weißen Saale der Drei Raben“.

Fränkisch - Oberpfälzischer B.-V.: 1. and 3. Freitag jeden Monats, abends 8 Uhr, im großen Saale des Luitpoldhauses, Nürnberg.

Frankfurter B.-V.: 3. Mittwoch jeden Monats Versammlung im Vereinslokal,
Goetheplatz 5, I.

Hamburger B.-V.: Sitzung am 1. and 3. Dienstag jeden Monats, abends
8 Uhr, in Hamburg, Patriotisches Gebäude, Zimmer 30/31.
Ortsgruppe Lübeck: 2. Freitag jeden Monats, 81, Uhr, im Hause der
Schiffergesellschaft in Lübeck, Breitestr. 2.

Hannoverscher B.-V.: Jeden Freitag von Anfang Oktober bis Ende April, abonds 81 Uhr Sitzung mit Vorträgen im Künstlerhaus, Sophienstr. 2. Hessischer B.-V.: Am 1. Dienstag jed. Mon. Sitzung, mit Vortrag, am_2., 3. und 4. Dienstag jeden Monats gesell. Zusammenkunft abends 8 Uhr im Restaurant Hackerbräu“ Königstraße, Cassel.

Karlsruher B.-V.: 2. und 4. Montag jeden Monats, abends 81%, Uhr, im Restaurant Monninger (Konkordiasaal), Kaiserstr.

Kölner B.-V.: 2. Mittwoch jeden Monats, abends 8 Uhr in der „Bürgergesellschaft". Ständiges Lese- und Gesellschaftszimmer ebendaselbst. Bes. gesell. Zusammenkunft jeden sonstigen Mittwoch.

Lausitzer B.-V.: 8. Sonnabend jeden Monats, abends 8 Uhr, im Restaurant „Handelskammer*, Görlitz, Mühlweg, regelmäßige Versammlung. Leipziger B.-V.: Zwanglose Zusammenkunft nebst Damen jeden Freitag am Stammtisch im „Löwenbräu*, Katharinenstraße.

[ocr errors]

dem jeden Freitag zwangloser Bierabend im Restaurant von Stratmanns Viktoria-Hotel in Hagen (Westf.), Bahnhofstr. 55, in der Nähe des Hauptbahnhofes.

Märkischer B.-V.: Sitzung monatlich nach vorheriger Einladung im Gasthaus ,Prinz v. Preußen", Frankfurt a. O.

Magdeburger B.-V.: Sitzung am 3. Donnerstag jeden Monats, abends 8 Uhr, im Hotel Magdeburger Hof". Hier jeden 1. Donnerstag im Monat zwangloser Abend. Mannheimer B. V.: Jeden Donnerstag Abend gesellige Zusammenkunft in der Vereinswohnung, Friedrichsring 4.

Mittelrheinischer B.-V.: Tag und Stunde wird aut den Einladungskarten bekannt gegeben. Coblenzer Hof*, Coblenz.

Mittelthüringer B.-V.: Versammlungen Sonnabends im Hotel Erfurter Hoi, Erfurt, Bahnhofsplatz, auf besonderer Einladung.

Mosel-B.-V.: Sitzung einmal monatlich nach vorhergegangener besonderer Einladung.

Niederrheinischer B.-V.: 1. Montag jeden Monats, Düsseldorf, Oberlichtsaal der städt. Tonhalle.

Oberschlesischer B.-V.: Sitz des Vorstandes zur Zeit Hindenburg O./S. Sitzung monatlich nach vorheriger Einladung in Beuthen, Kattowitz, Gleiwitz oder Hindenburg.

Gesellige Vereinigung Schraube*- Gleiwitz: Am letzten Sonnabend jeden Monats, abends 81, Uhr, gesellige Zusammenkunft im Schlesischen Hof Gleiwitz. Am ersten Sonnabend jedes Monats Stammtisch Königshütte Hotel Reichshot. Ostpreußischer B.-V.: Sitzung am 1. und 3. Dienstag jeden Monats im Berliner Hof“, Königsberg i. Pr.

Uhr, Stettin

Pfalz-Saarbrücker B.-V.: Jeden Donnerstag Abend Zusammenkunft am runden Tisch im Neuen Münchener KindÏ in Saarbrücken. Pommerscher B.-V.: 2. Donnerstag jeden_Monats, abends 8 ebenerdiger Saal des Vereins junger Kaufleute, Pölitzerstr. 15. Posener B.-V.: Sitzung jeden 2. Donnerstag im Monat, Bierhaus Thomasbräu Berlinerstr. 10.

Rheingau-B.-V.: Versammlung am 3. Mittwoch jeden Monats, abwechselnd in Mainz und Wiesbaden.

Ruhr-B.-V.: Versammlungen in der Regel am 3. Mittwoch jeden Monats in Essen-Ruhr, Duisburg, Mülheim-Ruhr oder Oberhausen. Der jeweilige Versammlungstag und Ort wird durch die Technischen Mitteilungen" bekannt gemacht.

Schleswig-Holsteinischer B.-V.: 2. Mittwoch jeden Monats, Kiel, Seeburg (Studentenheim) Düsternbrooker Weg 2.

Siegener B.-V.: 1. Mittwoch jeden Monats, Siegen, Hotel Monopol. Teutoburger B.-V.: Erster Mittwoch jeden Monats, Bielefeld, Hotel Geist. Thüringer B.-V.: 2. Dienstag jeden Monats, abends 8 Uhr, Halle a. S., Stadt Hamburg. Jeden Sonnabend, abends 8 Uhr, gesellige Zusammenkunft ebendaselbst.

Unterweser-B-V.: Sitzung am 2. Donnerstag jeden Monats, abends 81, Uhr im Logengebäude zu den 3 Ankern, Bremerhaven, am Deich Nr. 116. Westfälischer B.-V.: Sitzung am 4. Mittwoch jeden Monats, abends 81%, Uhr im Casino, Dortmund, Betenstr. 18.

Westpreußischer B.-V.: Sitzung gewöhnlich am 2. Dienstag jeden Monats. Der Ort wird durch Einladung bekannt gegeben.

Württembergischer B.-V.: Sitzung am 2. Donnerstag jeden Monats in Stuttgart, Stadtgartengebäude, Kanzleistr. 50.

Lenne-B.-V.: Sitzungen im Saale der Gesellschaft Konkordia“ in Hagen 1. W.
am 1. oder 2. Mittwoch jeden Monats auf besondere Einladung. Außer- Zwickauer B.-V.: Sitzung nach vorhergegangener besonderer Einladung.
Oesterreichischer Verband von Mitgliedern des Vereines deutscher Ingenieure: Vorsitzender: L. Erhard, Hofrat, Wien IX, Severingasse 7.
Argentinischer Verein deutscher Ingenieure: Vorsitzender: Dr.-Ing. Robert Harmann, Buenos Aires. Vereins- und Lesezimmer
Tucumán 900II. Zusammenkünfte jeden 2. Dienstag im Monat, abends 91, Uhr.
Chinesischer Verband deutscher Ingenieure: Vorsitzender: Georg Korndörfer, Leiter des deutschen Ingenieurbureaus Shanghai.

zu Nr. 15 der Zeitschrift des Vereines deutscher Ingenieure vom 12. April 1919.

Zum Mitgliederverzeichnis.

Aenderungen.

Bayerischer Bezirksverein.

Dr.-Ing. Freiherr Joseph von Sassberg, Aschaffenburg, Münchstr. 7.

Berliner - Bezirksverein.

Georg Araud, Ingenieur u. Fabrikant, Bln.-Niederschönhausen, Kronprinzenstr. 8.

Eugen Bier, Oberingenieur, Nürnberg, Dürrenhofstr. 85.
Dipl.-Ing. Siegmund Eekmann, Berlin W., Bülowstr. 82.
Dipl.-Ing. Rob. Mattar, Elbing, Nitschmannstr. 5.
Carl Meyer, Oberingenieur, Hamburg, Berkhof.
Dipl.-Ing. Bruno Nadolny, Charlottenburg, Pestalozzistr. 51.
Ernst Schmidt, Reg.-Baumeister, Berlin NW., Philippstr. 7/8.
Dipl.-Ing. Eduard Simon, Berlin W., Bayrischestr. 8.
Dipl.-Ing. Otto Walger, Berlin-Steglitz, Zimmermannstr. 11.
Felix Woth, Ingenieur, Glogau, Markt 5 a.

Braunschweiger Bezirksverein.

[blocks in formation]
[ocr errors]

⚫tto Möbius, Ingenieur, Wien VI, Mariahilferstr. 51 II/10.
Ludwig Müller, Ingenieur, Halle (Saale), Parkstr. 13.
Carl Recker, Ingenieur, Bielefeld, Gartenstr. 9, gefallen.
Hugo Rosicke, Ingenieur u. Fabrikant, Nürnberg, Fürthstr. 8. (F/0.)
Curt Schnackenberg, Ingenieur, Essen, Mozartstr. 2.
Florian Tenschert, Oberingenieur, Wien III/2, Custozza Gasse 10.
Robert Wiegand, Gen.-Direkt., Köln-Marienburg, von Grootestr. 54 (K.)

(B.)

(Th.)

(Tbg.)

(2.)

[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]
[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]
[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small]

Augsburger B.-V.: Zusammenkünfte am 2. Freitag jeden Monats, abends
8 Uhr im Hotel Weißes Lamm". Daselbst befindet sich auch das Lese-
zimmer.
Bayerischer B.-V.: Regelmäßige Zusammenkunft des Vorstandes und Sprech-
stunde: Montags Nachm. 5 bis 6 Uhr in der Geschäftstelle, München,
Theresienstr. 40 (Buchhandlung Fritsch). Wiederbeginn der Vereins-
versammlungen wird bekannt gegeben.

Bergischer B.-V.: 2. Mittwoch jed. Mon., abds. 8 Uhr, i. d. Gesellschaft „Verein
In Elberfeld, Kaiserstr.: Hauptversammlung.

Berliner B.-V.: 1. Mittwoch jeden Monats, abends 8 Uhr, im Vereinshause
Berlin NW. 7, Sommerstr. 4a.

Bochumer B.-V.: Jeden Mittwoch abends 81, Uhr Zusammenkunft am Stamm
tisch im Vereinslokal: Hotel Kaiserhof.

Abteilung Witten: 1. und 3. Montag jeden Monats Zusammenkunft im Hotel
Dünnebacke in ten.

Bodensee B.-V.: Versammlungen möglichst am 2. Sonntag jeden Monats an
●inem in den „Mitteilungen“ veröffentlichten Orte des Bodensee-Gebietes.
Braunschweiger B.-V.: 2. und 4. Montag jed. Mon., abends 8, Uhr, Braunschweig,
im Vereinszimmer der Handelskammer, Eingang am Gewandhaus, Poststr.
Bremer B.-V.: 2. Freitag jeden Monats, abends 8, Uhr, im Museum'
Domshof.

Breslauer B.-V.: Ord. Versammlung 3. Freitag jeden Monats, abends 8 Uhr,
in der Technischen Hochschule oder im Augustinerbräu.
Chemnitzer B.-V.: Sitzung am 1. Mittwoch jeden Monats, abends 8 Uhr im
Restaurant Deutscher Kaiser* (Casino-Theaterstr.).

Dresdner B.-V.: 2. Donnerstag jeden Monats, abends 8, Uhr, im weißen
Saale der Drei Raben“.

Fränkisch-Oberpfälzischer B.-V.: 1. and 3. Freitag jeden Monats, abends
8 Uhr, im großen Saale des Luitpoldhauses, Nürnberg.
Frankfurter B.-V.: 3. Mittwoch jeden Monats Versammlung im Vereinslokal,
Goetheplatz 5, I.

Hamburger B.-V.: Sitzung am 1. und 3. Dienstag jeden Monats, abends
8 Uhr, in Hamburg, Patriotisches Gebäude, Zimmer 30/31.
Ortsgruppe Lübeck: 2. Freitag jeden Monats, 81, Uhr, im Hause der
Schiffergesellschaft in Lübeck, Breitestr. 2.

Hannoverscher B.-V.: Jeden Freitag von Anfang Oktober bis Ende April,
abends 8 Uhr Sitzung mit Vorträgen im Künstlerhaus, Sophienstr. 2.
Hessischer B.-V.: Am 1. Dienstag jed. Mon. Sitzung, mit Vortrag, am 2., 3.
und 4. Dienstag jeden Monats gesell. Zusammenkunft abends 8 Uhr im
Restaurant,Hackerbräu Königstraße, Cassel.

Karlsruher B.-V.: 2. und 4. Montag jeden Monats, abends 8, Uhr, im Restaurant Monninger (Konkordiasaal), Kaiserstr.

Kölner B.-V.: 2. Mittwoch jeden Monats, abends 8 Uhr in der Bürgergesell-
schaft". Ständiges Lese- und Gesellschaftszimmer ebendaselbst. Bes.
gesell. Zusammenkunft jeden sonstigen Mittwoch.

Lausitzer B.-V.: 8. Sonnabend jeden Monats, abends 8 Uhr, im Restaurant
Handelskammer", Görlitz, Mühlweg, regelmäßige Versammlung.
Leipziger B.-V.: Zwanglose Zusammenkunft nebst Damen jeden Freitag am
Stammtisch im „Löwenbräu“, Katharinenstraße.

Lenne-B.-V.: Sitzungen im Saale der Gesellschaft,Konkordia" in Hagen i. W.
am 1. oder 2. Mittwoch jeden Monats auf besondere Einladung. Außer-
dem jeden Freitag zwangloser Bierabend im Restaurant von Stratmanns
Viktoria-Hotel in Hagen (Westf.), Bahnhofstr. 55, in der Nähe des Haupt-
ahnhofos.

[ocr errors]

Märkischer B.-V.: Sitzung monatlich nach vorheriger Einladung im Gasthaus
Prinz v. Preußen“, Frankfurt a. O.

Magdeburger B.-V.: Sitzung am 3. Donnerstag jeden Monats, abends 8 Uhr,
im Hotel Magdeburger Hof. Hier jeden 1. Donnerstag im Monat
zwangloser Abend.
Mannheimer B. V.: Jeden Donnerstag Abend gesellige Zusammenkunft in der
Vereinswohnung, Friedrichsring 4.

Mittelrheinischer B.-V.: Tag und Stunde wird aut den Einladungskarten
bekannt gegeben. Coblenzer Hof", Coblenz.

Mittelthüringer B.-V.: Versammlungen Sonnabends im Hotel Erfurter Hoi,
Erfurt, Bahnhofsplatz, auf besonderer Einladung.

Mosel-B.-V.: Sitzung einmal monatlich nach vorhergegangener besonderer
Einladung.

Niederrheinischer B.-V.: 1. Montag jeden Monats, Düsseldorf, Oberlichtsaal
der städt. Tonhalle.

Oberschlesischer B.-V.: Sitz des Vorstandes zur Zeit Hindenburg O./8. Sitzung
monatlich nach vorheriger Einladung in Beuthen, Kattowitz, Gleiwitz
oder Hindenburg.

Gesellige Vereinigung Schraube"- Gleiwitz: Am letzten Sonnabend jeden
Monats, abends 81, Uhr, gesellige Zusammenkunft im Schlesischen Hof
Gleiwitz. Am ersten Sonnabend jedes Monats Stammtisch Königshütte
Hotel Reichshot.
Ostpreußischer B.-V.: Sitzung am 1. und 3. Dienstag jeden Monats im
Berliner Hof", Königsberg i. Pr.

Pfalz-Saarbrücker B.-V.: Jeden Donnerstag Abend Zusammenkunft am
runden Tisch im Neuen Münchener KindÏ in Saarbrücken.
Pommerscher B.-V.: 2. Donnerstag jeden Monats, abends 81 Uhr, Stettin
ebenerdiger Saal des Vereins junger Kaufleute, Pölitzerstr. 15.

Posener B.-V.: Sitzung jeden 2. Donnerstag im Monat, Bierhaus Thomasbräu
Berlinerstr. 10.

Rheingau-B.-V.: Versammlung am 3. Mittwoch jeden Monats, abwechselnd in
Mainz und Wiesbaden.

Ruhr-B.-V.: Versammlungen in der Regel am 3. Mittwoch jeden Monats in
Essen-Ruhr, Duisburg, Mülheim-Ruhr oder Oberhausen. Der jeweilige
Versammlungstag und Ort wird durch die Technischen Mitteilungen"
bekannt gemacht.

Schleswig-Holsteinischer B.-V.: 2. Mittwoch jeden Monats, Kiel, Seeburg
(Studentenheim) Düsternbrooker Weg 2.

Siegener B.-V.: 1. Mittwoch jeden Monats, Siegen, Hotel Monopol.
Teutoburger B.-V.: Erster Mittwoch jeden Monats, Bielefeld, Hotel Geist.
Thüringer B.-V.: 2. Dienstag jeden Monats, abends 8 Uhr, Halle a. S., „Stadt
Hamburg". Jeden Sonnabend, abends 8 Uhr, gesellige Zusammenkunft
ebendaselbst.

Unterweser-B-V.: Sitzung am 2. Donnerstag jeden Monats, abends 81, Uhr
im Logengebäude zu den 3 Ankern, Bremerhaven, am Deich Nr. 116.
Westfälischer B.-V.: Sitzung am 4. Mittwoch jeden Monats, abends 81, Uhr
im Casino, Dortmund, Betenstr. 18.

Westpreußischer B.-V.: Sitzung gewöhnlich am 2. Dienstag jeden Monats.
Der Ort wird durch Einladung bekannt gegeben.

Württembergischer B.-V.: Sitzung am 2. Donnerstag jeden Monats in Stutt-
gart, Stadtgartengebäude, Kanzleistr. 50.
Zwickauer B.-V.: Sitzung nach vorhergegangener besonderer Einladung.
Oesterreichischer Verband von Mitgliedern des Vereines deutscher Ingenieure: Vorsitzender: L. Erhard, Hofrat, Wien IX, Severingasse 7.
Argentinischer Verein deutscher ingenieure: Vorsitzender: Dr.-Ing. Robert Harmann, Buenos Aires. Vereins- und Lesezimmer
Tucumán 900 II. Zusammenkünfte jeden 2. Dienstag im Monat. abends 91, Uhr.
Chinesischer Verband deutscher Ingenieure: Vorsitzender: Georg Korndörfer, Leiter des deutschen Ingenieurbureaus Shanghai.

[graphic]
« ZurückWeiter »