Uran für Moskau: die Wismut - eine populäre Geschichte

Cover
Ch. Links Verlag, 2007 - 276 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Die Vorgeschichte
9
Die Schneeberger Krankheit
21
Stagnierende Uranerzförderung während des Krieges
27
Die Uranlücke
35
Hiroshima und die geopolitischen Folgen
43
Die Gründung der Wismut AG
54
Kein Gulag im Erzgebirge
64
Der Arbeitsalltag
71
Die besten Jahre 19631977
146
Bekräftigung der Atomenergiepläne
156
Fortschritte in der Bohrtechnologie
163
Berufskrankheiten und das Problem der Schwellenwerte
170
Komplizierte Preisverhandlungen
177
Begleitbergbau
184
Umweltaktivisten gegen den Uranbergbau
191
Die Sanierung 1991 2007
202

Die Beschäftigtenentwicklung
81
Uransklaven oder
88
Erzdiebe und Spione
92
Strahlenschäden
101
Übergangsjahre 19541962
110
Atomwirtschaftspläne und Intrigen
117
Ronneburg als neues Zentrum der Uranerzgewinnung
123
Das Grubenunglück von Niederschlema
131
Sonnensucher Arbeitertheater
139
Organisatorischer und personeller Umbau
206
Das Altlastenkataster
212
Anerkennung von Berufskrankheiten
225
Bilanz
231
Anhang
238
Abkürzungsverzeichnis
258
Bildnachweis
271
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen