Investitionsrelevante Grundlagen zur Durchführung von Bergbautätigkeiten in Albanien

Cover
GRIN Verlag, 20.03.2009 - 59 Seiten
0 Rezensionen
Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, , 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Buch diskutiert im Überblick investitionsrelevante Aspekte für den Mineralrohstoffsektor in Albanien. Albanien ist einer der kleineren Staaten Südosteuropas. Aufgrund historischer Entwicklungen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten ist Albanien zudem eine der schwächsten Wirtschaftsräume auf dem europäischen Kontinent. Für den Mineralrohstoffsektor kann Albanien repräsentativ für eine Vielzahl an Staaten Südosteuropas angeführt werden, denn viele Staaten Südosteuropas verfügen über ein beachtliches Rohstoffpotential. Dieses wird in den seltensten Fällen, wie etwa in der Türkei und teilweise in Rumänien, genutzt. Als mögliche Gründe hierfür können unzureichende Investitionen, staatliche Politikstrategien und unzureichende geologische Erkundungen angeführt werden. Für Albanien lässt sich die schwierige Situation des Mineralrohstoffsektors vor allem an den Produktionszahlen veranschaulichen. Der Nickel- und Eisenabbau wurde in den 1990er Jahren eingestellt, der wichtige Chrombergbau ging ebenfalls konstant zurück. Albanien verfügt jedoch für alle diese Rohstoffe über ausreichend Ressourcen und Reserven. Aufgrund des weltweiten Angebotes an Rohstoffen ist ein Abbau bestimmter Lagerstätten bislang nicht wirtschaftlich. Durch den aktuell hohen Rohstoffbedarf, welcher vor allem durch den wirtschaftlichen Aufschwung von Entwicklungsländern bedingt wird, kann eine Wiederaufnahme bzw. eine Steigerung des Bergbaus in Südosteuropa, so auch in Albanien, eintreten. Der albanische Ministerpräsident Sali Berisha sieht ausländische Investitionen als eines der wichtigsten Instrumente zur Entwicklung der albanischen Wirtschaft. Albanien ist bemüht sein rechtliches Rahmenwerk neu zu erstellen und anzupassen, um so ein investitionsfreundliches Klima zu schaffen. Viele ausländische Investoren erkannten dieses positive Investitionsklima, was vor allem an einer enorm steigenden Anzahl der ausländischen Direktinvestitionen ersichtlich ist. Ziel dieses Buches liegt in der überblicksmäßigen Beschreibung des albanischen Investitionsklimas bezüglich des Mineralrohstoffsektors. Es soll dabei alle relevanten Aspekte vereinen und einem Investor als ersten Informationsbehelf dienen.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

I
4
II
8
III
17
IV
18
V
24
VI
27
VII
33
VIII
34
IX
39
X
42
XI
50
XII
52
XIII
53
XIV
55

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Abbau Agency of Natural Albania One Euro Albanien Albanien verfügt Albanische Verfassung Albanisches Rohstoffpotential Albinvest Antrag Antragsteller Arbeitskräfte Arsenpyrite Auffindungsgenehmigung Aufsuchungsgenehmigung ausländische Investitionen Bank for Reconstruction Baurohstoffe Bauxit behandelt Bergbau Bergbauberechtigten Bergbaudirektorat Bergbautätigkeiten Betrieb BIPs Chrom Chrombergbau Durrës Ebenfalls verfügbar Eisen Elbasan englische Fassung Law Environmental Erdgas Erdöl Euro Initiative European Bank existieren festgelegt Gebiet Genehmigung Genehmigungsgebietes Genehmigungsinhaber Gesetz Gewinnungsgenehmigung Gjirokastër Industrieproduktion Informationen Infrastruktur International Transport Forum Investitionen Investitionsklima Investment Jahr Kapitel Kosovo Landes maximal Mazedonien Millionen Tonnen Millionen US-Dollar Mineral mineral resources mineralischen Rohstoffen Mineralrohstoffgesetz Mineralrohstoffsektor Mining Law muss National Agency Natural Resources Organization Osmiridium Produktionsdaten Quadratkilometer Rechtliches Rahmenwerk Reconstruction and Development regelt Rohstoffe Rohstoffgruppen Rohstoffkategorie Rohstoffpolitik Rrethe Sali Berisha Scheelit Sektion siehe Abbildung sowie Steblez Steinbruchgenehmigung Tabelle Tätigkeiten technische und finanzielle Tirana UmweltschuG UNCTAD United Nations Universität Tirana US-Dollar verfügbar unter http://minerals.usgs.gov Wachstumsrate wichtigsten Wirtschaft Wulfenite Zudem zuständige Minister

Bibliografische Informationen