Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 10 von 15 in Art. 13. Der Bund ist nicht berechtigt, stehende Truppen zu halten. Ohne Bewilligung...
" Art. 13. Der Bund ist nicht berechtigt, stehende Truppen zu halten. Ohne Bewilligung der Bundesbehörde darf kein Kanton oder in getheilten Kantonen kein Landestheil mehr als 300 Mann stehende Truppen halten, die Landjägerkorps nicht inbegriffen. Art.... "
Die Schweiz, die italienischen seen, Mailand, Turin, Genua, Nizza - Seite xxxvii
von Karl Baedeker (Firm) - 1859 - 390 Seiten
Vollansicht - Über dieses Buch

Geschichte des schweizerichen Bundesrechtes von den ersten ewigen ..., Band 2

Johann Caspar Bluntschli - 1852
...Beamten und Angestellten kann jedoch vom Bundesrath der Fortbezug von Pensionen bewilligt werden. Art. 13. Der Bund ist nicht berechtigt, stehende Truppen zu halten. Ohne Bewilligung der Bundesbehörde darf kein Kanton oder in getheilten Kantonen kein Landestheil mehr als 300 Mann...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die Schweiz: Handbuch für reisende

Karl Baedeker (Firm) - 1853 - 374 Seiten
...Diese Bundesverfassung enthält ua folgende Bestimmungen: „Art. 3. Die Canto.ie sind souverän , so weit ihre Souveränität nicht durch die Bundesverfassung...Sache des Bundes. 31. Die Cantone dürfen weder Zölle , Weg- noch Brückengelder einruhren. 33. Das Postwesen wird vom Bunde übernommen. 36. Dem Bunde steht...
Vollansicht - Über dieses Buch

Geschichte der Schweizerischen Eidsgenossenschaft: von J. Konrad ..., Band 4

Johann Konrad Vögelin, Heinrich Escher - 1859
...Beamte» und Angestellten kann jedoch vom Nundesiath der Fortbezug von Pensionen bewilligt werden. Art. 13. Der Bund ist nicht berechtigt, stehende Truppen zu halten. Ohne Bewilligung der Nundesbehörde darf kein Kanton oder in getheilten Kantonen kein Landestheil mehr als dreihundert...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die Schweiz, die italienischen Seen, Mailand, Genua, Turin

Karl Baedeker (Firm) - 1856
...Souverainität nicht durch die Bundesverfassung beschränkt ist. 11. Es dürfen keine Militär-Capitulationen abgeschlossen werden. 13. Der Bund ist nicht berechtigt,...Canton mehr als 300 M. stehende Truppen halten. 23. Das Zoflweaen ist Sache des Bundes. 3l. Die Cantone dürfen weder Zölle, Weg- noch Brückengelder einführen....
Vollansicht - Über dieses Buch

Manuel diplomatique, recueil des traités de paix européens [&c ..., Band 2

Friedrich Wilhelm Ghillany - 1856
...Beamten und Angestellten kann jedoch vom Bundesrath der Forthezug von Pensionen bewilligt werden. Art. 13. Der Bund ist nicht berechtigt stehende Truppen zu halten. Ohne Bewilligung der Bundesbehörde darf kein Canton oder in getheilten Cantonen kein Landestheil mehr als 300 Mann...
Vollansicht - Über dieses Buch

Sammlung der in krafte bestehenden gesetze, beschlusse, verordnungen und ...

Switzerland. Eidg. Militärdepartement - 1860
...Beamten und Angestellten kann jedoch vom Bundesrath der Fortbezug von Pensionen bewilligt werden. Art. 13. Der Bund ist nicht berechtigt, stehende Truppen zu halten. Ohne Bewilligung der Bundesbehörde dars kein Kanton oder in getheilten Kantonen kein Landestheil mehr als 30N Mann...
Vollansicht - Über dieses Buch

Das nordamerikanische bundesstaatsrecht verglichen mit den ..., Band 1

Johann Jakob Rüttimann - 1867
...Beamten und Angestellten kann jedoch vom Bundesrath der Fortbezug von Pensionen bewilligt werden. Art. 13. Der Bund ist nicht berechtigt, stehende Truppen zu halten. Ohne Bewilligung der Bundesbehörde darf kein Kanton oder in getheilten Kantonen kein Landestheil mehr als 300 Mann...
Vollansicht - Über dieses Buch

Protokoll über die Verhandlungen der im Juli 1870: mit Vorberathung der ...

1871
...Beamten und Angestellten kann jedoch vom Bundesrat!) der Fortbezug von Pensionen bewilligt werden. Art. 13. Der Bund ist nicht berechtigt, stehende Truppen zu halten. Ohne Bewilligung der Bundesbehörde darf kein Kanton oder in getheilten Kantonen kein Landestheil mehr als 300 Mann...
Vollansicht - Über dieses Buch

Schweizerische Rechtsfreund: Sammlung aller Seit der ..., Band 1

1876
...Annehmen folcher Auszeichnungen ist allen Offizieren, Unteroffizieren und Soldaten untersagt. Art. 13. Der Bund ist nicht berechtigt, stehende Truppen zu halten. Ohne Bewilligung der Bundesbehörde darf kein Kanton oder in getheilten Kantonen kein Landestheil mehr als 300 Mann...
Vollansicht - Über dieses Buch

Sammlung der Civil- & Civilprozessgesetze des Kantons Bern: mit ..., Band 1

Bern (Switzerland : Canton) - 1892
...Annehmen solcher Auszeichnungen ist allen Offizieren, Unteroffizieren und Soldaten untersagt. Art. 13. Der Bund ist nicht berechtigt, stehende Truppen zu halten. Ohne Bewilligung der Bundesbehörde darf kein Kanton oder in getheilteu Kantonen kein Landesthoil mehr als 300 Mann...
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen