Die Universität Freiburg auf der Suche nach Identität: Essays zur Kultur- und Sozialgeschichte der Universität Freiburg im 19. und 20. Jahrhundert

Cover
Saint-Paul, 2009 - 508 Seiten
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Vorwort
9
Eine historische Annäherung 18892007
25
Keine katholische Universität nach kanonischem Recht 16 Eine freie
34
Mühsame Integration in den Schweiber Katholizismus 36 Universität
68
Die Anfänge der Universität
75
Schwieriger Beginn
137
Krise und Konsolidierung 18971914
167
Weltanschauliche Differenzen mit enormer Sprengkraft 168 Kollektivde
175
Starkes Wachstum der Studierenden 217 Studentenschaft nach Fakul
227
Tessiner und Waadtländer 230 Partielle Freiburgisierung 231 Rapide
233
Erweiterungsbauten und Mensa 240 Perolles2 als modernes Universitäts
245
Studentenleben um die Jahrhundertwende von 1900
261
Studienalltag 264 Universitätsfeste 267
267
Zahlreiche Studentenorganisationen 269 Späte Öffnung für das Frauen
277
Bestandteil der schweizerischen Studentengeschichte 283 T ron konservativen
309
Freiburger Manifest 1968 309 Rektrutenschule der christlichdemo
317

katholisch
185
Professoren mit katholischem Hintergrund 191 Schwierige Einbindung
195
Parallelismus der Professuren 197 Kulturelle Mentalitätsunterschiede
204
Studierendenstatistik eines ganzen Jahrhunderts
211
Aufstieg und Niedergang Freiburgs in der Studenten
323
europäisch
339
junge
345
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen