Föderalismusreform: Wirkungsweise und Reformansätze föderativer Institutionen in der Schweiz

Cover
Adrian Vatter
Neue Zürcher Zeitung, 2006 - 207 Seiten
0 Rezensionen

Im Buch

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Vorwort
11
Die Institutionen des schweizerischen Föderalismus im Überblick
20
Wirkungsweise und Reformansätze
40
Urheberrecht

6 weitere Abschnitte werden nicht angezeigt.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Abstimmung Adrian Vatter Akteure allerdings Anliegen Appenzell aufgrund Bedeutung beiden Kammern beider Räte Bern besonders Bevölkerung Bezug Bundesebene Bundespolitik Bundesrat Bundesstaates Bundesverfassung demokratischen Deutschschweizer direkte drei eidgenössischen eingereichten Standesinitiativen Einreichung einzelnen Entscheidungen ersten Fakultatives Referendum Fällen föderalen föderalistische föderativer Institutionen Funktion gemäss Genf Germann Gewichtung Gliedstaaten grossen grundsätzlich Halbkantone Initiative innerkantonalen insbesondere institutionellen Instrument Jahre Jegher Kanton Genf Kanton Jura kantonalen kantonalen Interessen kantonalen Stellungnahmen Kantonsparlament Kantonsreferendum Kantonsregierungen kleinen Kommission Kompetenzen konferenzielle Lancierung Landkantone lich Linder Mehrheit Minderheiten Modelle Motion Nationalrat Neidhart neue Parlament parlamentarischen Parlamentskammer Parteien parteipolitischen Phase Politikwissenschaft politischen Proporzwahl Prozent qualifizierten Referendum Reform Reformansätze Reformvorschläge Regelung Regierung Repräsentation Rot-Grün rund schen schliesslich Schweiz schweizerischen Föderalismus sowie Stände Ständemehr Ständerat Standesinitia Standesinitiative Standesstimme stark Stärkung Steuerpaket Stimmen Tabelle tive Trivelli unterschiedlichen Variable Vatter Verfahren Vernehmlassung Vernehmlassungsverfahren verschiedenen vertreten Volk Volksabstimmung Volksinitiative Volkskammer Volksmehr Vorlagen Vorschlag weitere Wili Wirkungen zentrale zudem zuständigen zwei Zweiten Kammer

Bibliografische Informationen