Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 10 von 30 in Es war auch Keiner unter ihnen, der Mangel hatte; denn wieviele ihrer waren, die...
" Es war auch Keiner unter ihnen, der Mangel hatte; denn wieviele ihrer waren, die da Acker oder Häuser hatten, verkauften sie dieselben und brachten das Geld des verkauften Gutes und legten es zu der Apostel Füfsen; und man gab einem Jeglichen, was ihm... "
Hand- und Lehrbuch der Staatwissenschaften in selbständigen Banden - Seite 74
von George Adler - 1899
Vollansicht - Über dieses Buch

Magazin für die Literatur des Auslandes, Band 58

1889
...gemein. Es war auch keiner unter ihnen, der Mangel hatte; denn wie viele ihrer waren, die da Äcker oder Häuser hatten, verkauften sie dieselben und brachten das Geld des verkauften Guts." „Und alltäglich versammelten sie sich und nahmen gemeinschaftlich ihr Mahl ein in Fröhlichkeit...
Vollansicht - Über dieses Buch

Fragmente des Wolfenbüttelschen Ungenannten

Hermann Samuel Reimarus - 1835 - 454 Seiten
...ihnen, der Mangel hatte, denn wie viel ihrer waren, die da Aekker und Häuser hatten, die verkauften sie und brachten das Geld des verkauften Gutes, und legten es zu der Apostel Füßen. Aber es ward ausgetheilt einem jeglichen nachdem er vonnöthen hatte. Sehet hier: dies ist...
Vollansicht - Über dieses Buch

Der Anfang der christlichen Kirche, oder, Geschichte der christlichen Kirche ...

1837 - 331 Seiten
...aller ihrer Güter; wie viele ihrer waren, die da Aecker oder Häuser hatten, verkauften dieselbigen, und brachten das Geld des verkauften Gutes und legten es zu der Apostel Füßen, damit diese aus der gemeinschaftlichen Kasse einem jeden darreichten, was ihm noch war. In...
Vollansicht - Über dieses Buch

Eine Chronik oder Geschicht-Buchlein von der sogennanten Mennonisten ...

Jacob W. Stauffer - 1855 - 439 Seiten
...gemein. Es war auch Keiner unter ihnen, der Mangel hatte ; denn wie viel ihrer waren, die da Aecker oder Häuser hatten, verkauften sie dieselben und brachten das Geld des verkauften Guts und legten es zu der Apostel Füßen. Und man gab einem Jeglichen, was ibm Noth war, usw Ap. Geschichte...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die Bibel wider den Glauben, Band 2

Christian Radenhausen - 1865 - 135 Seiten
...und war auch keiner unter ihnen der Mangel hatte. Denn wie viele unter ihnen waren die da Äcker und Häuser hatten, verkauften sie dieselben und brachten das Geld des verkauften Gutes, legten es zu der Apostel Füsen ud man gab daraus jeglichem seinen Bedarf." Als ferner ein Mann Ananias...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die Apostel

Ernest Renan - 1866 - 384 Seiten
...gemein. Es war auch keiner unter ihnen, der Mangel hatte, denn wie viele ihrer waren, die da Acker und Häuser hatten , verkauften sie dieselben und brachten...des verkauften Gutes und legten es zu der Apostel Füßen, und man gab einem jeglichen, was ihm noth war. Und sie waren stets beieinander einmüthig...
Vollansicht - Über dieses Buch

Der radikale deutsche Socialismus und die christliche Gesellschaft

Rudolf Todt - 1878 - 514 Seiten
...Es war aber auch Keiner unter ihnen, den Mangel hatte, denn wie viele ihrer waren, die da Aecker und Häuser hatten, verkauften sie dieselben, und brachten...des verkauften Gutes* und legten es zu der Apostel Füssen, und man gab einem Jeglichen, was ihm noth war. Und endlich zur Erklärung des „hielten alle...
Vollansicht - Über dieses Buch

Der Arbeiter: seine falschen und seine wahren Freunde. Aus dem Englischen ...

Joseph Parrish Thompson - 1881
...gemein. — Es war auch Keiner unter ihnen, der Mangel hatte; denn wie viele ihrer waren, die da Aecker oder Häuser hatten, verkauften sie dieselben, und brachten das Geld des verkauften Guts, und legten es zu der Apostel Füßen; und man gab einem Jeglichen, was ihm noth mar." — Diese...
Vollansicht - Über dieses Buch

Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte, Bände 17-21

1886
...34): „Es war auch keiner unter ihnen, der Mangel hatte; denn wie viele ihrer waren, die da Aecker oder Häuser hatten, verkauften sie dieselben und brachten das Geld des verkauften Gnts und legten es zu der Apostel Füßen; und mau gab einem jeglichen, was ihm not war". Einzelne...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die Vorläufer des neueren Sozialismus, Band 1,Ausgabe 1

Karl Kautsky - 1895
...... Es war auch Keiner unter ihnen, der Mangel hatte- denn wie viele ihrer waren, die da Aecker und Häuser hatten, verkauften sie dieselben und brachten das Geld des verkauften Gutes und legren es zu der Apostel Füßen; und man gab einein Jeglichen, was ihni noth war." Ananias und Sapphira,...
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. EPUB herunterladen
  5. PDF herunterladen