Compendiöses gelehrten-lexicon: darinnen die gelehrten, als fürsten und staats-leute, die in der literatur erfahren, theologi, prediger, juristen, politici, medici, philologi, philosophi [u. a.] ... so wohl männ-als weiblichen geschlechts, welche vom anfang der welt grösten theils in gantz Europa biss auf jetzige zeit gelebet, und sich durch schrifften oder sonst der gelehrten welt bekant gemacht, an der zahl über 20000 nach ihrer geburth, absterben, vornehmsten schrifften, leben und merckwürdigsten geschichten, aus denen glaubwürdigsten scribenten, die man jedesmahl fleissig angemerckt, kurtz und deutlich nach alphabetischer ordnung beschrieben werden, denen liebhabern der historie der gelehrten ... zu nützlichen gebrauch zum druck befördert, Band 1

Cover
J. F. Gleditsch und sohn, 1726 - 7 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 543 - raillerie des anciens, de la raillerie & des railleurs de notre temps