Steiermärkische Geschichtsblätter, Bände 3-6

Cover
Druck und Verlag von Leykam-Josefsthal, 1883
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Beliebte Passagen

Seite 188 - LES SOUVENIRS DU PEUPLE ON parlera de sa gloire Sous le chaume bien longtemps ; L'humble toit, dans cinquante ans, Ne connaîtra plus d'autre histoire. Là viendront les villageois Dire alors à quelque vieille : Par des récits d'autrefois, Mère, abrégez notre veille. Bien, dit-on, qu'il nous ait nui, Le peuple encor le révère, Oui, le révère. Parlez-nous de lui, grand'mère, Parlez-nous de lui.
Seite 249 - ... Kurie unentbehrlich, die ihn ursprünglich zu den „captatores" und „detentores" des englischen Königs rechnete. 1195 trug er Wesentliches zum Zustandekommen des Friedens zwischen Heinrich VI. und Papst Cölestin III. bei. ") Motive und Umstände der Politik Wolfgers finden sich ausführlich bei Paul Kalkoff, Wolfger von Passau, 1191 — 1204. Eine Untersuchung über den historischen Werth seiner „Reiserechnungen
Seite 104 - Leupolt von gots gnaden Hertzog ze Oesterreich, ze Steyr, ze Kernden vnd ze | Krain, Graf ze Tyrol etc.
Seite 56 - Ist erst einmal die himmlische Autorität untergraben, dann hört natürlich die irdische Autorität sehr bald auf, und die Folge wird sein, daß auf politischem Gebiete der Republikanismus, auf ökonomischem Gebiete der Sozialismus und auf dem Gebiete, was wir jetzt das Religiöse nennen, der Atheismus seine volle Wirsamkeit ausübt.
Seite 218 - Attendite vobis, et universo gregi, in quo vos Spiritus sanctus posuit episcopos, regere Ecclesiam Dei, quam acquisivit sanguine suo.
Seite 31 - So eine Verbindung zwischen Triest und Prag", schrieb der Erzherzog, „und dann weiter auf der Moldau und Elbe bis Hamburg, welch...
Seite 56 - Gedr. St. G.-B11. IV, 56.) Anno 1600 den 21. Januarij sindt die f. commissarien als nemblich bischoff von Seccau, ein junger von Par mit seinen untergebnen knechten, welche mit anschreibung an die thür im (sie) also intitulirn: Der herr von Par Ist ein nar Was er redt, Ist selten war, und der von Mosshaimb der Steyrisch vitzdomb auf Cilla ankommen. Noch denselbigen tag haben (sie) alle Lutherische auferzaichnet und nachvolgenden tag als nemblich den 22. Januar alle burger zugleich auf das rathhaus...
Seite 209 - à ne « point admettre dans le gouvernement de son royaume « des changements qui ne pourraient se concilier, soit « avec les anciennes institutions monarchiques, soit « avec les principes adoptés par Sa Majesté Impériale « et Royale, pour le régime intérieur de ses provinces
Seite 22 - Volks, durch persönliches, freundschaftliches Vertrauen eben so eng, als durch die heilige Pflicht für Kaiser, Kaiserhaus und Kaiserstaat verbunden, miteinander kennen lernen, vom ständischen Saale bis hinunter zum Winzerfeste, und in die Eisenhämmer, bis hinauf in die Sennhütten der norischen Alpen, vom Semmering bis an die Ufer der adriatischen See! Der Schüttkasten bei Raab bleibt für die steyrische Landwehr, auf immer, ebenso ein klassischer Boden, wie Ebersberg und Znaym für die österreichische!
Seite 108 - Vnd des zu einem vrcbund geben wir disen brief versigelten mit vnserm Insigel, Der geben ist ze Steyer an Sunntag Oculi nach Christes geburde Dreutzehen Hundert iar, darnach in fünf vnd dreizzigistem Jar. Das Original auf Pergament zu Garsten. Das Siegel wie Hergott Mon. Nr. VI. CXLVII. 1335. 21. März. — Hadmar der Volkenstorfer, Otten...

Bibliografische Informationen