Tiefe Stille weiter Raum: Schweigeimpulse für jeden Tag

Cover
BoD – Books on Demand, 09.03.2018 - 160 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
"Wenn ich Arzt wäre und man fragte mich: Was rätst du? Ich würde sagen: Schaffe Stille!" Sören Kierkegaard Ein Praxisbuch zur täglichen Meditation. 64 Kurze Texte und Einführungen helfen, sich auszurichten auf Zeiten der Meditation. Ausgangshaltung ist dabei die Übung des Zazen.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Die Stille ist die Muttersprache Gottes 24 19 Raum auch für ein Lächeln
62
Einkehren 26 20 gerade auch dann wenn es nichts zu lachen gibt
64
Offensein 28 21 Wo kein Wille ist ist auch ein Weg
66
Ziehen lassen 30 22 Synthese
68
Sich beheimaten 32 23 NurSitzen im Alltag
70
Bleiben 34 24 Denkpause
72
Nichts wollen 36 25 Dein Leben ist ES
74
Der Stille trauen lernen 38 26 Wahres Leben einfach gerade DIES
76
Das Geschenk des Atems 44 29 Selbststudium
82
Sich nicht zu ernst nehmen 46 30 Vergiss es
84
Sich nicht wehren 48 31 Wunder erlebt nur wer sich wundern kann
86
Dasein 50 32 Einzigartig
88
Dünnhäutig werden 52 33 In Freiheit verwurzelt
90
Nicht kämpfen 54 34 Von den Gedanken
92
Freundschaft schliessen 56 35 Neues Denken durch neues Tun
94
Es gibt nur ein Leben 58 36 Präsenz
96

Ausharren 40 27 Auf die Perspektive kommt es an
78
Humor
80
Raum der Stille Raum des Seins 60 37 Lebe deine wahre Grösse
98
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2018)

Geboren 1960, studierte Theologie und war 10 Jahre lang evangelischer Gemeindepfarrer und Gefangenenseelsorger. Mehrjähriger Aufenthalt in der Gemeinschaft der Brüder von Taizé (1984-1987), 25 Jahre lang verheiratet mit Ana Cristina. Mit ihr zusammen hat er zwei Söhne: Andri (1993) und José (1995). Seit 1993 Zenschulung unter Niklaus Brantschen SJ Roshi, die er 2009 mit der Ernennung zum Zenlehrer abschließt. Seither Aufbau eines Zentrums für Zen und Fasten in Portugal. Er arbeitet im Lassalle-Haus Bad Schönbrunn in Edlibach bei Zug und in Portugal als Zenlehrer und im Bereich Fasten. Seit 2006 Arbeit mit dem von Genpo Roshi entwickelten Bigmind Process, einer Verbindung westlicher Psychologie mit den Erfahrungen des Zenweges. In Portugal widmet er sich dem Aufbau eines Zentrums für Meditation und Fasten. Sein Anliegen ist es, die Weisheit der Zen- und der christlichen Tradition, und dazu auch die des Fastens, in einer den heutigen Menschen zugänglichen Form und Sprache zu vermitteln und sie auf dem Weg zu begleiten.

Bibliografische Informationen