Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 2 von 2 in Schicksal ihn dazu erzogen haben. Der alte Am Stein konnte nicht umhin, die Gelehrsamkeit...
" Schicksal ihn dazu erzogen haben. Der alte Am Stein konnte nicht umhin, die Gelehrsamkeit seines Sohnes zu bewundern. — War er doch bereits in Hauptweil von „Obmann und geschwornen Meistern, den Wundärzten und Barbieren der Stadt Zürich... "
Archiv für die Geschichte der Republik Graubünden - Seite 332
von Theodor von Mohr - 1858
Vollansicht - Über dieses Buch

Der neue Sammler: ein gemeinnütziges Archiv für [Bünden]., Band 5

1809
...auf fremde Autorität, noch auf eigenes Wissen verblendete — so mag aroßentheils sein fugendliches Schicksal ihn dazu erzogen haben. Der alte Am Stein...War er doch bereits in Hauptweil von ,/Obmann und g^schwornen Meistern, den Wundärzten und Barbierern der Stadt Zürich", nach ausgestandenen drei Lehrjahren...
Vollansicht - Über dieses Buch

Jahresbericht der Naturforschenden Gesellschaft Graubündens

Naturforschende Gesellschaft Graubündens, Chur - 1901
...Erdbeschreibung, Geschichte, Logik usw und studirte fleissig darin. Schon in Hauptweil war unser Amstein „von Obmann und geschwornen Meistern, den Wundärzten und Barbieren der Stadt Zürich" nach ausgestandenen drei Lehrjahren in der „Schnydt- und Wundarznei" ledig gesprochen worden. (Lehrbrief...
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen