Einander Priester sein: allgemeines Priestertum in ökumenischer Perspektive

Cover
Vandenhoeck & Ruprecht, 1990 - 257 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Allgemeines Priestertum eine vergessene Einsicht
15
Was bewegt die Kirche?
22
Das allgemeine Priestertum der Gläubigen nach Martin
29
Die ekklesiologischen Konsequenzen der Lehre
37
Kritische Rückfragen an Luther
46
Geistliches Priestertum nach Philipp Jakob Spener
54
Johann Hinrich Wicherns Auffassung vom Beruf
79
Das Laienapostolat nach dem Verständnis des II Vatika
104
BefreiungsEkklesiologie Einlösung eines reformatori
154
Das gemeinsame königliche Priestertum nach orthodoxem
161
Das Verhältnis von Klerus und Laienvolk
169
Das gemeinsame Priestertum
176
Entwurf einer Theorie des allgemeinen gegenseitigen
189
Funktionen des allgemeinen Priestertums
210
Strukturen des allgemeinen Priestertums
219
Amt und allgemeines Priestertum
227

Das Verhältnis von Laienapostolat und hierarchischem
115
Die vatikanische und die reformatorische Perspektive
123
Das lateinamerikanische Konzept der Basisgemeinden
134
Vision einer neuen Kirche
140
Das allgemeine gegenseitige und gemeinsame Priester
239
Bibliographischer Hinweis
251
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen