Lesemotivation in der Grundschule: empirische Befunde und Modelle für den Unterricht

Cover
Juventa-Verlag, 2005 - 231 Seiten
Die internationalen Vergleichsstudien PISA und IGLU haben eine Debatte um die zentralen Fragen der Bildung in Deutschland ausgelöst, in deren Mittelpunkt auch die Bedeutung des Lesens, der Lesekompetenz und der Lesemotivation steht. Nicht erst ab der 5. Klasse, sondern schon in der Grundschule nimmt die Freude der Kinder am Lesen kontinuierlich ab. Ein Grund: Der Unterricht geht kaum auf die Leseinteressen der Schüler ein, die vor allem an Spannendem und an Abenteuerbüchern interessiert sind. Das sind Ergebnisse der jüngsten Studie von Professor Karin Richter und Dr. Monika Plath an der Universität Erfurt zur Lesemotivation von Grundschülern, die jetzt erstmals vollständig veröffentlicht wurde. Wann und unter welchen Voraussetzungen entsteht Freude am Lesen? Welche Möglichkeiten, aber auch welche Grenzen hat die Schule, die Liebe zur Literatur und die Lust am Lesen bei Grundschulkindern zu fördern? Durch die Beschäftigung mit diesen Fragen entstand ein empirisches Forschungsprojekt mit dem Thema: Zur Entwicklung von Lesemotivation bei Grundschülern. Möglichkeiten und Grenzen schulischer Einflussnahme. Die Befragung von Schülern der 2., 3., 4. Klasse (n: 1188), deren Eltern (n: 907) und Lehrern (n: 52) fand im Mai/Juni 2001 an 24 Erfurter Grundschulen statt. Der Schülerfragebogen, der eigens für Schüler der 2. bis 4. Klasse entwickelt worden war, enthielt 42 Fragen zum Medien- und Leseverhalten. Für die Beantwortung der Hauptfragestellungen des Forschungsprojekts wurden Pfadmodelle entwickelt, die einen Beitrag zur Erklärung der Entwicklung von Lesemotivation von Grundschülern leisten sollen. Mit Hilfe multivariater statistischer Verfahren (LISREL) erfolgte die Prüfung dieser Modelle. So konnten nicht nur Zusammenhänge der verschiedensten Faktoren und der Lesemotivation ermittelt, sondern auch (im Sinne von Ursache- Wirkungsbeziehung) Einflussstärken gemessen werden.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Verweise auf dieses Buch

Bibliografische Informationen