Die Entwicklung der Menschen- und Bürgerrechte von 1776 bis zur Gegenwart

Cover
Musterschmidt Wissenschaftlicher Verlag, 1954 - 155 Seiten

Im Buch

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

A Einführung
1
Die Bill of Rights von Virginia vom 12 Juni 1776
25
Die Verfassung Belgiens vom 7 Februar 1831
47
Urheberrecht

1 weitere Abschnitte werden nicht angezeigt.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Abschnitt allgemeinen Arbeit Artikel 25 Beamten Bedingungen Behörden Beschränkungen Bestimmungen Bill of Rights Briefgeheimnis Bundesbürger Bürger der UdSSR Bürgerrechte CCCP citoyens CoBeTOB CTaTba Deutschen devoirs doit droits Eigentum einzelnen Einzelstaaten Entschädigung Erklärung der Rechte Europarats Fällen Familienfideikommisse Fernmeldegeheimnis Fideikommisse Française Franklin Delano Roosevelt Franzosen frei Gemeinden Gemeinschaft Generalsekretär des Europarats Gericht Gerichtshofs Gesellschaft Gesetz bestimmt Gesetzgebung gewährleistet Gleichberechtigung Gleichheit Grundrechte Grundsätzen Habeas-Corpus-Akte Handlung Hohen Vertragschließenden Teile Kaisertum Österreich Kinder Kommission Konvention l'homme Länder liberté lichen Maßnahmen Menschenrechte Ministerausschuß Mitglieder n'est nationalen Niemand darf Nul ne peut öffentlichen Ämter Österreich Person Petitionsrecht peuple peut être Pflichten politischen Postgeheimnis propriété public publique Rätekongreß Räterepublik Ratifikation Rechte des Menschen Rechte und Freiheiten Regierung Reich Reichswirtschaftsrat Religion Religionsgemeinschaften Religionsgesellschaften Religionsunterricht Religionsverschiedenheit Republik Richter Rights Schutz soll sowie sozialen sozialistischen Staat staatlichen steht strafbaren Tout UdSSR unsere Unterricht unveräußerlichen unverletzlich Vereine Vereinigungsfreiheit Vereinten Nationen Verfassung Verhaftung verkündet Verpflichtungen Volkes Volksschule Werktätigen wirtschaftliche Zwecke

Bibliografische Informationen