Nag Hammadi Deutsch

Cover
Hans-Martin Schenke, Hans-Gebhard Bethge, Ursula Ulrike Kaiser
Walter de Gruyter, 2010 - 579 Seiten
0 Rezensionen

Die erste wissenschaftliche deutsche Gesamt bersetzung der ca. 50 Schriften des Handschriftenfundes von Nag Hammadi sowie der Texte des Codex Berolinensis 8502 wird in einer handlichen Studienausgabe -nun bereits in der 2., berarbeiteten Auflage -zug nglich gemacht.Ebenso wie die gebundene Ausgabe (GCS Neue Folge 8 u. 12, erschienen 2001 und 2003)bietet die Studienausgabe die vollst ndige bersetzung der Texte, w hrendEinleitungen und Anmerkungen in gek rzter Form bzw. in Auswahl pr sentiert sind. Die mehrheitlich im 2. und 3. Jahrhundert entstandenen Texte geh ren zu den wichtigsten handschriftlichen Neuentdeckungen des 20. Jahrhunderts. Sie sind insbesondere f r das Studium der Bibelwissenschaften und der fr hen Kirchengeschichte von kaum zu bersch tzender Bedeutung.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2010)

Hans-Martin Schenke +;Hans-Gebhard Bethgeund Ursula Ulrike Kaiser, Humboldt-Universit t zu Berlin.

Bibliografische Informationen