Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 8 von 8 in Fast muss ich auf die Aufnahme der Landschulen ganz Verzicht thun; der König bleibt...
" Fast muss ich auf die Aufnahme der Landschulen ganz Verzicht thun; der König bleibt bei der Idee, dass die Invaliden zu Schulmeistern genommen werden sollen. Er vermengt die Billigkeit, verdiente Leute zu belohnen, mit der Pflicht, brauchbare Menschen... "
Monatsberichte der Königlichen Preussische Akademie des Wissenschaften zu Berlin - Seite 116
1860
Vollansicht - Über dieses Buch

Kleine Schriften, Band 1

Friedrich Adolf Trendelenburg - 1871
...muss ich auf die Aufnahme der Landschulen ganz Verzicht thun; der König bleibt bei der Idee, dass die Invaliden zu Schulmeistern genommen werden sollen....mit meinen Vorstellungen nichts ausrichten können." Büsching nennt das Jahrhundert Friederichs des Grossen nach dieser Seite das Jahrhundert der Invaliden....
Vollansicht - Über dieses Buch

Kleine Schriften, Band 12

Friedrich Adolf Trendelenburg - 1871
...muss ich auf die Aufnahme der Landschulen ganz Verzicht thun; der König bleibt bei der Idee, dasa die Invaliden zu Schulmeistern genommen werden sollen....mit meinen Vorstellungen nichts ausrichten können." Büsching nennt das Jahrhundert Friederichs des Grossen nach dieser Seite das Jahrhundert der Invaliden....
Vollansicht - Über dieses Buch

Kleine Schriften, Band 12

Friedrich Adolf Trendelenburg - 1871
...muss ich auf die Aufnahme der Landschulen ganz Verzicht thun; der König bleibt bei der Idee, dass die Invaliden zu Schulmeistern genommen werden sollen....mit meinen Vorstellungen nichts ausrichten können." Büsching nennt das Jahrhundert Friederichs des Grossen nach dieser Seite das Jahrhundert der Invaliden....
Vollansicht - Über dieses Buch

Literaturgeschichte des achtzehnten Jahrhunderts, Band 4

Hermann Hettner - 1879
...Verzicht thun müsse, da der König an der Idee hafte, die Invaliden zu Schulmeistern zu nehmen, und die Billigkeit, verdiente Leute zu belohnen, mit der Pflicht, brauchbare Menschen zu bilden, vermenge. »Ich glaube aber doch«, setzt Zedlitz hinzu, »daß ich so viel thun muß als ich nur kann;...
Vollansicht - Über dieses Buch

Verhandlungen der ... Versammlung[en] deutscher Philologen und ..., Band 38

Verein Deutscher Philologen und Schulmänner - 1886
...selbst schrieb über den ersten Punkt im Jahre 1781 mit schwerem Herzen an den Dohmherrn von Rochow: 'Fast mufs ich auf die Aufnahme der Landschulen ganz...belohnen, mit der Pflicht, brauchbare Menschen zu bilden.' Andere haben mit Bezug darauf sein Jahrhundert spöttisch das Jahrhundert der Invaliden nennen wollen....
Vollansicht - Über dieses Buch

Berlin 1688-1840: Geschichte des geistigen Lebens der preussischen ..., Band 1

Ludwig Geiger - 1893
...in einer wesentlichen Beziehung nichts von einer Reform wissen, indem er bei der Idee blieb „daß die Invaliden zu Schulmeistern genommen werden sollen....die Billigkeit, verdiente Leute zu belohnen mit der Wicht, brauchbare Menschen zu bilden". So schrieb 1783 der Minister Zedlitz an den Freiherm FE v. Rochow.')...
Vollansicht - Über dieses Buch

Monumenta Germaniae paedagogica, Band 56

1918
...„Fast muß ich auf die Aufnahme der Landschulen ganz Verzicht tun; der König bleibt bei der Idee, daß die Invaliden zu Schulmeistern genommen werden sollen....belohnen, mit der Pflicht, brauchbare Menschen zu bilden." 3 ) Selbst seine persönliche Verwendung in einem und dem andern Falle war völlig nutzlos gewesen....
Vollansicht - Über dieses Buch

Jahres-Bericht der Schlesischen Gesellschaft für Vaterländische Cultur, Band 63

Schlesische Gesellschaft für Vaterländische Kultur - 1886
...Landschulen ganz Verzicht thun, schrieb Zedlitz am 26. Mai 1781 an Rochow; der König bleibt bei dieser Idee. Er vermengt die Billigkeit, verdiente Leute zu belohnen,...Fällen mit meinen Vorstellungen nichts ausrichten können.4) Im Juni 1786 hatte Rochow Aussicht, Decan in Halberstadt zu werden ; aber ein katholischer...
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen