Monumenta Boica, Band 30

Cover
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Beliebte Passagen

Seite 365 - Nulli ergo omnino [hominum lic]eat hanc paginam [nostre] confirmationis [infringere vel ei] ausu temerario [contraire]. Siquis autem hoc attemptare presumpserit, indignationem omnipotentis Dei et b[eatorum Petri et] Pauli apostolorum eius se noverit incursurum.
Seite 97 - ... 2. Item nova thelonea et novas monetas in ipsorum territoriis sive iurisdictionibus , eis inconsultis seu nolentibus non statuemus de cetero ; set antiqua thelonea et iura monetarum eorum ecclesiis concessa, inconvulsa et firma conservabimus, et tuebimur...
Seite 185 - Credentes preterea, receptatores, defensores et fautores hereticorum bannimus, firmiter statuentes, ut si, postquam quilibet talium fuerit excommunicatione notatus, satisfacere contempserit infra annum, extunc ipso iure sit factus infamis nee ad publica officia seu consilia vel ad eligendos aliquos ad huiusmodi nee ad testimonium admittatur. Sit etiam intestabilis, ut nee testamenti...
Seite 166 - Hausfrowen vron atme kern kvndachers dochter von Storchenwerch fvmf hundert phunt pazzawär phenning also beschaidenleich mit auz genomen Worten, wenne daz ist, daz ich wirtleich pey ir gelig. So schol ich sey der vorgenanten phenning richten vnd wem darnach in einem monet auf erb vnd auf aygen, also Landesrecht ist. Vnd habent darvmb tzu mir verhaizzen di erwern Porgen, di hernach mit nomen geschriben sind. Mein Vetter her Chunrat van Tannberch, Hat...
Seite 133 - Chvenraf von Tannberch. vnd Ortneid von tannberch. vnd ir paider Eriben. swaz wir aigener leut haben zwischen Griezpach vnd wessenberch vnd haslach Oder wo wir Si in dem land hie niden haben di vns Enpharn seint vnd di vnser recht aigen leut Gewesen sint. vnd noch sint. iz sei weip. Oder man vnd all ir Erben di da von chvement oder noch chvmen. schuellen.
Seite 97 - ... imperii nos promovendo, promotos in ipso firmando et demum filium nostrum Heinricum in regem sibi et dominum benivole atque concorditer eligendo, censuimus eos per -quos promoti sumus semper promovendos et per quos firmati sumus una cum ipsorum ecclesiis semper fore nostra defensione contra noxia queque firmandos. Igitur quia in eorum gravamina quedam consuetudines et (ut verius dicamus) abusiones ex longa perturbatione imperii, que per...
Seite 153 - Atlcrgaev. auch haben wir in. ledig lazzen. alles des geltes des er vns darvmb schuldich was. Also daz wir noch vnser Brueder di sich auch vnder vnsern Insigeln verpindent. hintz dem vorgenanten vnserm Herren Bischof Albrecht noch hinz seinem Gotzhavs. vmb den selben, schaden noch vmb daz gelt dhain ansprach noch vordrang nicht mer haben sullen noch gewinnen.
Seite 153 - Schowenberch vergehen offenlich mit Disem Brief, vnd tun chunt, allen den di in sehent oder horent lesen. Daz wir vnsern Gnaedigen Herrnn. Bischof Albrecht ze Pazzowe vnd sein Gotshavs.
Seite 418 - ... das wir haben in dem Lande ze Osterreich oder wo wir es haben. wir sein...
Seite 163 - Jaren an der selben Vest mit ainer gewizzen nicht verpawten, so ist mein herr noch sein nachchommen, noch sein Gotzhaus mir noch meinen Erben nichtz gepunden, des vor verschriben ist. Ist awer, daz ich oder mein Erben di selben Sechtzig pfunt verpawen, swenn dann mein Herr oder sein nachchomen mier oder mein Erben nach den selben drin Jaren di selben pfenning gebent, so mugen si auf di Selben vest behausen, surr in dar tzu gevellet.

Bibliografische Informationen