Abbildungen der Seite
PDF
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

66. Se. Königl. Majestät von Preußen c. Unser Allergni digster Herr, haben die in dem District an der Netze pro Mar. tio c. aufgekommenen Gefälle der 18,041 Rthlr. 20 Gr. 3 Pf Dero Geheimen Finanz-Rath von Brenckenhoff Behufs des Kanal Baues angewiesen, und solches Dero Marienwerderschen Krieges und Domainen-Kammer nachrichtlich hierdurch in Gnaden bekannt machen wollen. Potsdam, den 31. Marty 1773.

- 67. Seine Königl. Majestät von Preußen c. Unser Allergnädigster Herr haben Dero Marienwerderschen Krieges- und Dom. Kammer allerunterthänigste 4 Berichte vom 3., 4., 6. und 7. dieses, und zugleich den Kassen-Abschluß pro Martio c. er halten und auf dessen Bestand der 86,284 Rthlr. 10 Pf, nach stehende Posten hiemit anweisen wollen, 1) Dero in VVarschau befindlichen General-Lieutenant Freih. von Lentulus, und zwar durch das Königsbergsche oder in Danzig befindliche Comtoir der Berlinschen Banque zu übermachen . . . . . . . . . . . . . 50,000 Rthlr. – Gr. – Pf. 2) dem Geheimen Finanzrath von Brenckenhoff Behufs des Canals . . . . . . . . . . . . . . . . . 10,000 - – - – 3) die hieran liegende Diäten-Liquidation des Geheimen Fin. Raths Roden vor die Ingenieurs . . . . . . . . . . . . . . . . . 2,127 - 20 - 9

überhaupt . . . . . . . . . . . . . . 62,127 Rthlr. 20 Gr. 9 Pf. so daß von obigem Bestande nach Berichtigung dieser Posten noch 24,156 Rthlr. 4 Ggr. 1 Pf. in Cassa verbleiben werden.

Die in Elbing annoch vorräthige eiserne Canons, Kugeln, Blei und Pulver, worüber die c. Kammer, ob solche verkauft und der Betrag zur Reparatur des Stein-Pflasters und der Brücken angewendet werden mögen, anfragen wollen, köunen vor der Hand noch aufbehalten, und bei Sr. Königl. Majestät Hinkunft im bevorstehenden Sommer desfalls anderweite Erinnerung

[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
« ZurückWeiter »