Abbildungen der Seite
PDF
[ocr errors]
[ocr errors]

1) S. oben Bd. 3. S. 563. Nr. 2.

2) Syrup von Nymphäa in Mixturen war damals von de la Metrie empfohlen, der mitunter in Berlin und Potsdam praktizirte.

3) Dheden's Jubelfeier und Lebensbeschreibung; herausgegeben vom Geh. Rath und Prof. Mayer. Berlin 1787.

[ocr errors]

1) Theden's Jubelfeier u. Lebensbeschreibung; herausgegeben vom Geh. Rath und Prof. Mayer. Berlin 1787.

2) Dissot in dem Leben Zimmermanns. Hannover 1797. S. 206 ff.; – Zimmermann's Fragmente Bd. 3. S. 16-18.

3) Mémoires de M. de Bouillé. Paris 1801. T. 1. p. 35.

lte General v. Tauentzien, gefiel dem Könige nicht mehr; doch

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

er von Meinem Regimente nach dem diesjährigen Herbstmanövre Nerde hinschicken, um es wieder in Ordnung zu bringen; von Er

[ocr errors]

einen Soldaten ähnlich sehen; Keller gleicht einem Haufen ungezoener Bauern; Hager hat einen elenden Kommandör, und Euer

[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

Ernst gewesen, die feindliche Kavallerie die Infanterie niederhieb und das Treffen verloren ging. Ich bin nicht Willens durch lacheté

Meiner Generale Schlachten zu verlieren, weshalb Ich hiermit fest

se, daß Ihr über ein Jahr, wenn Ich noch lebe, die Armee zwi

- en Breslau und Ohlau führet, und vier Tage zuvor, ehe Jch Lager komme, mit den unwissenden Generals manoevriret, und

[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

1) Annalen des Krieges. Berlin 1806. Bd. 3. S. 252. 2) Urkundenbuch Dhl. 4. S. 231. Nr. 53, 3) a. a. O. S. 231, Nr. 54.

« ZurückWeiter »