Abbildungen der Seite
PDF

die äußere Stellung als Monarch. Auch die freundliche Ansicht von Welt und Menschen überzog hie und da ein nebelhafter Schatten.

In der Unterredung mit Sulzer fragte er, wie es mit den unter

[ocr errors][ocr errors][ocr errors]

1) Nicolai Anekdoten Heft 3, S. 274. 2) S. oben Bd. 1. S. 424. 3) Oeuvres de Fréderic II. R. de Pr. Publiées du vivant de l'Auteur.

Berlin 1789. T. 2. p. 209, am Schlusse der Dissertation sur les Raisons d'établir ou d'abroger les lois.

4) Den 28. Dez. 1784.

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small]
[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

1) Oeuvres posth. T. 9. p. 306. 2) Oeuvres posth. T. 9. p. 329. Friedr.d, Gr. IV. 15

« ZurückWeiter »