Abbildungen der Seite
PDF
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][subsumed][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

zubieten drohete; so überließ die Pforte den 8. Januar 1784 die

[ocr errors]

1) v. Dohm a. a. O. Bd. 2. S. XX. 2) Core a. a. O. S. 443 f.

[ocr errors][ocr errors][ocr errors]

1) Flassan Dipl.fr. T. 6. p. 360. 361.

2) Graf Panin war seit 1770 Ritter des Schwarzen-Adlerordens. Er starb den 31. März 1783.

3) S. oben Bd. 1. S. 218 und S. 444. In Burke's Peerage and Baronetage. London 1829. S. 152 steht: „Lord Clarendon, being ambassador at the court of Berlin, in 1782, was created a baron of Prussia by his Prussian Majesty.“ Doch scheint diese Nachricht auf einem Missverständnisse zu beruhen.

4) Flassan Dipl. tr. Paris 1809. T. 6. p. 354.
Friedr. d. Gr. IV. 9

[ocr errors][ocr errors]
« ZurückWeiter »