Abbildungen der Seite
PDF
[merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][subsumed]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][subsumed][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][subsumed][ocr errors][ocr errors][subsumed][ocr errors][ocr errors][subsumed]
[graphic]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[blocks in formation]
[ocr errors][subsumed]
[ocr errors][subsumed][subsumed]
[ocr errors][subsumed]
[subsumed][subsumed][subsumed][ocr errors]
[ocr errors][subsumed][subsumed][subsumed][subsumed]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]
[blocks in formation]
[ocr errors]
[ocr errors]
[blocks in formation]
[ocr errors][ocr errors]
[blocks in formation]
[ocr errors][subsumed][subsumed][subsumed][subsumed]
[ocr errors]
[ocr errors]
[blocks in formation]
[ocr errors][subsumed][subsumed][subsumed][subsumed][subsumed]
[ocr errors]
[ocr errors]
[blocks in formation]
[ocr errors][ocr errors][subsumed][subsumed][subsumed]
[ocr errors][subsumed]
[blocks in formation]
[subsumed][ocr errors][subsumed][subsumed][subsumed][subsumed]
[ocr errors]
[ocr errors]
[blocks in formation]
[ocr errors]
[blocks in formation]
[blocks in formation]
[blocks in formation]
[ocr errors][subsumed]
[blocks in formation]
[blocks in formation]
[blocks in formation]
[subsumed][subsumed][subsumed][subsumed][ocr errors][subsumed]
[ocr errors][ocr errors]

Seitdem hat das Bauwerf allen Stürmen Troß geboten. Vorstehende Tabelle zeigt die Resultate der Berechnung. Die für den Fall des Umfantens ermittelten Werthe Pk weidien von den Zahlen Ranfine's nicht unerheblich ab. Die lirfache liegt in der Versdiedenheit der zu Grunde gelegten Dimensionen. Während die Maße der Zeichnung den Angaben der Erbauer entsprechen, machte Ranfine seine Bes red)nung während des Baues nad einem ihm vorgelegten Plane, welcher unter Anderen den Durchmesser an der Spiße zu 14 Fuß (4",27), anstatt zu 12 Fuß 8 Zoll (3",86) angab. Die schwädyste Stelle befindet sid nad meiner Redinung in einer Höhe von 280 Fuß (85") über der Erde mit einem Werthe Pu = 125 Pfd. (637 Stilogrm.), nach Ranfine in der Höhe von 200 Fuß (61") mit einem Berthe px= 126 Pfd. (643 Kilogrm.). Der Schornstein hat also selbst an der (dwächsten Stelle noch etwas mehr als doppelte Sicherheit. Columne 7 giebt die nad; GI. (8) berechneten Wanddiden an, welche erforderlich sein würden, wenn in allen Fugen doppelte Sicherheit vorhanden sein sollte. Die Vergleichung derselben mit den in Col. 5 verzeichneten Wanddicken der wirklichen Ausführung führt zu einem Urtheile über die Stabilität des Bauwerfes, welches mit dem aus den Werthen von p gewonnenen übereinstimmt, zeigt aber besonders recht deutlich, wie viel Material man in den unteren Partien hätte sparen fönnen, ohne die Standfähigkeit zu beeinträdytigen.

(Sơhluß folgt.)

[merged small][merged small][ocr errors][ocr errors]
« ZurückWeiter »