Abbildungen der Seite
PDF
[merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small]

Angelegenheiten des Vereines.

Den geehrten Mitgliedern des Vereines fönnen wir wiederum die erfreuliche Mittheilung von der Gründung eines neuen, des hannoverschen, Bezirksvereines machen. Das Verzeichniß der diesem Bezirksvereine gegenwärtig angehörenden Mitglieder folgt nachstehend.

Der Vorstand.

3. A.: L. Duske. Hannoverscher Bezirksverein. 1. *Bähr, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr. Strous

berg in Linden vor Hannover (1295). 2. L. Bode, Fabricant feuerfester Geldschränke 26., Firma:

Bode & Iroue, in Hannover (1746). 3. Boëtius, Civil-Ingenieur in Hannover (1799). 4. H. Bosie, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr. Strous

berg in Linden vor Hannover (1747). 5. W. Breul, technischer Director der hannoverschen Gummi

famm-Compagnie in Hannover (1748). 6. Brúnje8, Eisenbahnmaschinen-Ingenieur in Hannover (1749).

7. A. Bube, Fabricant von Maßstäben in Hannover (1750). · 8. A. G. Didert, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr.

Strousberg in Linden vor Hannover (1751). 9. E. A. Dreyer, Ingenieur und Inhaber einer Handlung

technischer Artikel in Hannover (1802). 10. *Herm. Fischer, Civil-Ingenieur in Hannover (397). 11. F. Geffer 8, Fabricant, Firma: Hof-Løphaltfabrik von D.

Þ. Henning, in Limmer vor Hannover (1752). 12. L. Goffin, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr. Strous

berg in Linden vor Hannover (1753). 13. Otto Grove, Rönigl. Professor an der polytechnischen Schule

in Hannover (1755). 14. W. Griefe, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr. Strous

berg in Linden vor Hannover (1754). 15. De Haen, Fabricant chemischer Producte, Firma: E. De

Haen & Co., in List vor Hannover (1756). 16. H. Hagen, Baurath und Civil-Ingenieur in Hannover (1757). 17. Hanft, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr. Strous

: berg in Linden vor Hannover (1758). 18. Hauere, Fabricant chemischer Producte, Firma: Hart

mann & Hauers, in Hannover (1759). 19. Dr. M. Heeren, chemisch) - technischer Director der hannover

schen Gummifamm-Compagnie in Hannover (1760). 20. Heldt, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr. Strous

berg in Linden vor Hannover (1761). 21. Bernh. Herold, Civil-Ingenieur in Hannover (1762). 22. E. Heusinger v. Waldegg, Ober-Ingenieur 26. in Han

nover (1763). 23. Holz, Ingenieur der Eisengießerei von Kriegar & Ihsen

in Hannover (1801). 24. Holzapfel, Ingenieur der Maschinenfabrik yon A. Knö

venagel in Hannover (1764). 25. F. Hurrig, Fabricant, Präsident der Handelskammer von

Hannover in Linden vor Hannover (1765). 26. H. Jüngling, Ingenieur der Fabrik für Wasser- und Gag

anlagen von C. P h. Vogelsang in Hannover (1766). 27. Kelbe, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr. Strous

28. L. Rlind worth , Mechaniker in Linden vor Hannover (1768). 29. 4. A növenagel, Maschinenfabricant in Hannover (1769). 30. Dr. J. Knövenagel, Chemiker in Linden vor Hannover

(1770). 31. Roblert, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr. Strou 8

berg in Linden vor Hannover (1771). 32. H. Kriegar, Eisengießereibesiger, Firma: Kriegar &

Ihlen, in Hannover (1772). 33. Landsberg, Mechaniker, Firma: Landeberg & Behrens,

in Hannover (1773). 34. W. Meine jun., Ingenieur der Maschinen- und Wagen

fabrik von W. Meine in Hannover (1774). 35. M. Meyer, Maschinentechniker in Hannover (1775). 36. 6. Mosqua, Fabricant französisder Mühlsteine und Stadt

baumeister in Hildesheim (1776). 37. G. W. Müller, Ingenieur der Maschinenfabrik von Ja

cobi in Linden vor Hannover (1777). 38. H. Nehring, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr.

Strousberg in Linden vor Hannover (1778). 39. Neidhardt, Ingenieur der Neustädter Hütte in Neustadt

a. R. (1779). 40. H. Dppler, Ingenieur der Eisengießerei von Kriegar &

Jhsen in Hannover (1780). 41. Dverbeck, Königl. Maschinenverwalter in Hannover (1781). 42. Aler. Plöger, Associé der Fabrif für Gas- und Wasser

leitungen, Firma: Gebr. Plöger, in Hannover (1800). 43. Prelle, Ingenieur in Hannover (1782). 44. C. Reinede, Chemiker in Linden vor Hannover (1783). 45. Dr. H. Riemann, Chemifer in Linden vor Hannover (1784). 46. Risch, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr. Strous

berg in Linden vor Hannover (1785). Dr. M. Rühlmann, Königl. Professor der polytechnischen

Schule in Hannover (1786). 48. *R. Schäffer, Königl. Obermaschinenmeister in Hannover

(57). 49. A. Schneemann, Wagenbauverwalter der Königl. Staats

eisenbahn in Hannover (1787). 50. Schönichen, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr.

Strousberg in Linden vor Hannover (1788). 51. C. Seidensticker, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr.

Strousberg in Linden vor Hannover (1789). 52. Soff, Ingenieur der Maschinenfabrik von Dr. Strou8

berg in Linden vor Hannover (1790). 53. H. Spamer, Director der Ilseder Hütte in Groß-Ilsede

bei Peine (1791). 54. F. Sted han, Ingenieur der Ilseder Hütte in Groß-Ulsede

bei Peine (1792). 55. D. Stodhardt, Fabricant, Associé der hannoverschen

Gummifamın-Compagnie in Hannover (1793). 56. R. Tidow, Maschinenfabricant, Firma: Louis Jidow,

in Hannover (1794). 57. H. Tuch, Director der Fladysspinnerei von Stelling,

Gräber & Co. in Hannover (1795). 58. Uhlenhuth, Königl. Maschinenmeister in Hannover (1796). 59. B. Unger, Fabricant chemischer Producte, Firma: Unger

& Lift, in Linden vor Hannover (1797). 60. Vanpel, Budyhalter der Eisengießerei von Kriegar &

Ihsen in Hannover (1798).

berg in Linden vor Hannover (1767).

*) Die mit * bezeichneten Herren waren bereits früher Mitglieder des Vereines

XIV.

21

Delegirtenversammlung zur Berathung des Entwurfes für ein neues Dampfkesselregulativ.

Am 12. und 13. April 1870 in Berlin.

[ocr errors][ocr errors]
« ZurückWeiter »