Abbildungen der Seite
PDF
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

welche, im Großen und Ganzen nur die Vollstrecker des königlichen

1) Von Joachim Friedrich den 5. Januar 1605 zu einem bleiben den Kollegium geschaffen; s. Klaproth und Cosmar Statsrath.

2) Wir sind hier wesentlich Friedrichs Abhandlung Du Gouvernement ancien et moderne du Brandebourg gefolgt.

3) Beilage 9. und Preuß. Allgemeine Statszeitung 1820. Nr. 21–26.

[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][merged small][ocr errors]

1) Zimmermanns Fragmente Bd. 2. S. 277; daß Galster schuldig gewesens. von Dohm a. a. O. S. 120. 2) Die Namen Schumacher, Müller (welcher 1775 Kabinetsrath war *)), Galster, Stelter, Cöper, Beyer enden alle auf er; sowie drei Geheime Kämmeriere Leining, Zeising, Schöning geheißen haben. 3) Denina Essai sur la vie et le règne de Fr. II. p. 419; Mein Leben, wie ich Joh. Ge. Scheffner es selbst beschrieben. Erste Hälfte. Königsberg 1821. S. 194. 4) Nach einem uns vorliegenden Namens-Verzeichnisse hat Friedrich über 350 Adels-, Freiherrn-, Grafen- und Fürstendiplome verliehen. 5) Beyer wurde den 21. Oktober 1786 in den Adelsand erhoben.

1). Büschings Charakter S. 238.

[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

1746 vom 1. bis 31. Okt. 596, vom 1. bis 30. Nov. 517, vom 1. bis 31. Dez. 520, d. h. von einem einzigen Vierteljahre 1633 Kabinetsordres.

« ZurückWeiter »