Stimmlich stimmiger Unterricht: Professionelle Kommunikation und Rhetorik

Cover
Vandenhoeck & Ruprecht, 15.02.2016 - 205 Seiten
0 Rezensionen
Wie lässt sich die eigene Stimme im schulischen Alltag flexibel, zielführend und auf gesunde Art und Weise einsetzen? Wie kann ich mit der eigenen Stimme Kommunikationsprozesse effektiv steuern? Die Stimme ist das Handwerkszeug einer jeden Lehrkraft, vielfältig einsetzbar und bei kompetenter Nutzung der Steuermann in vielfältigen Kommunikations- und Vermittlungsprozessen. Anhand praktischer Übungen und mit viel praxisnahem Hintergrundwissen begleitet Sie Marita Pabst-Weinschenk beim Erwerb professioneller Gesprächskompetenzen für den schulischen Alltag. Beugen Sie durch einfache und praktikable Übungen lästigen Stimmerkrankungen vor und entdecken Sie dialogische Gestaltungsmöglichkeiten von Unterrichtsprozessen, die Ihre Stimme schonen und belastbarer machen. Profitieren Sie gleichzeitig von rhetorischen Tipps und Tricks, die das Leben im Schulalltag leichter machen. Die Übungen auf der beiliegenden CD beziehen Wahrnehmung, (innere) Haltung, Oräsenz, Atmung, Stimme und Artikulation – also den ganzen Körper – mit ein und schulen die Aufmerksamkeit.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Body
7
1 Unterricht als Kommunikationsprozess
11
2 Die Lehrperson als Steuermann
82
3 Kooperative Rhetorik zum Konzept und zu den wesentlichen Kriterien
121
4 Der Stimme etwas Gutes tun
138
Literatur
197
Übungsmaterial
205
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2016)

Dr. Marita Pabst-Weinschenk ist Lehrerin und Sprechwissenschaftlerin, Wiss. Mitarbeiterin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Dr. Marita Pabst-Weinschenk ist Lehrerin, wiss. Mitarbeiterin an der Universität Düsseldorf und Autorin.

Bibliografische Informationen