Tierarzttraining für Katzen: Einfühlsam und spielerisch zu mehr Gelassenheit

Cover
BoD – Books on Demand, 14.10.2014 - 236 Seiten
Mit der Katze zum Tierarzt? Für viele Katzenhalter beginnt der Stress bereits beim bloßen Gedanken daran. Katzen gelten zu recht als besonders schwierige Patienten und zeigen häufig Angst oder Abwehrverhalten während des Transports und bei der tierärztlichen Behandlung. Dahinter steckt seitens der Katze jedoch keine böse Absicht. Sie reagiert so, weil sie durch die Situation überfordert ist und diese als unangenehm empfindet. Das muss nicht so bleiben. Werden Sie ein Team mit Ihrer Katze und überwinden Sie gemeinsam Ihre individuellen Hürden! Erfahren Sie, welche Aspekte rund um den Tierarztbesuch für die Katze eine besondere Herausforderung darstellen. Dieses Buch erklärt in ausführlichen Trainingsanleitungen, wie Sie mit Ihrer Katze für den Tierarztbesuch und für verschiedene Untersuchungen und Behandlungen üben können. Sie lernen, wie Sie bislang Unbekanntes und Beängstigendes für Ihre Katze spielerisch in etwas Tolerierbares verwandeln. Behandelt werden u.a. Grundlagen des Tierarzttrainings, besondere Trainingstechniken, Transportboxtraining, Berührungstraining, Training für Blutabnahme, Spritzen und Co, Medikamenteneingabe, katzenfreundliche Tierarztpraxis.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Vorwort
11
Über Tierarzttraining
26
Planung Vorbereitung Hilfsmittel
37
Einstiegsübungen ins Tierarzttraining
65
Grundlagenübungen Berührungstraining
96
Weitere allgemeine Trainingshinweise
124
Notwendige Zwangsmaßnahmen 130 Und außerdem 131 In der Tierarztpraxis
133
Wieder zurück im Mehrkatzenhaushalt
143
Ein Fallbericht und die Fotostars
196
Schmerzen
226
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2014)

Christine Hauschild lebt in Hamburg. Sie betreibt dort die Mobile Katzenschule Happy Miez und berät Halter in allen Fragen rund um die Katze. Neben Hausbesuchen bietet sie auch telefonische Beratungen an. Zusätzlich zu ihrer Arbeit als Verhaltensberaterin und Autorin gibt sie regelmäßig Katzenseminare zu artgerechter Haltung, Clickertraining und vielen anderen Katzenthemen.

Bibliografische Informationen