Stabilität und Wandel von Parteien und Parteiensystemen: Eine vergleichende Analyse von Konfliktlinien, Parteien und Parteiensystemen in den Schweizer Kantonen

Cover
Springer-Verlag, 30.08.2004 - 488 Seiten
Das Buch untersucht am Beispiel der Schweizer Kantone, wie stark sich Parteiensysteme und politische Parteien langfristig überhaupt verändern.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Vorbemerkungen
11
Ausgangslage
17
Die Ebene der Parteiensysteme
25
Warum unterscheiden sich Parteiensysteme?
45
Fragmentierung und Zahl der Parteien
67
Stabilität und Volatilität
97
Zusammenfassung und Würdigung des Konzepts
131
Die Verortung der Parteien im ideologischen Raum
133
Einzelne Parteien und politische Lager
151
Kantonale Parteiensysteme zusammenfassende Analysen
187
Parteiorganisationen
223
Die Schweizer Kantonalparteien im Wandel
253
Die Ebene der Bürgerinnen und Bürger
273
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2004)

PD Dr. Andreas Ladner ist Assistenzprofessor am Kompetenzzentrum fur Public Management der Universitat Bern.

Bibliografische Informationen